41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Berlinerin Jana Gegner auch beim 5. XRace`06 schnellste Fahrerin

813 Männer, Frauen und Kinder sorgen für neuen Teilnehmerrekord

20.08.2006

Berlinerin Jana Gegner auch beim 5. XRace`06 schnellste Fahrerin Berlinerin Jana Gegner auch beim 5. XRace`06 schnellste Fahrerin

Die Berlinerin Jana Gegner und der Kolumbianer Juan Nayib Tobon haben das 5. XRace`06 rund um die Siegessäule gewonnen. Mit einem durchweg hohen Tempo sorgte die Konkurrenz der Herren für einen neuen Streckenrekord: Tobon benötigte lediglich 32:21,19 Minuten für die Halbmarathon-Distanz von 21,0975 km und verbesserte den bisherigen Rekord um fast eine Minute. 

Als die Berliner Senatorin für Stadtentwicklung Ingeborg Junge-Reiher den Startschuss für das 5. XRace´06 gab, galt es neben dem Jubiläum noch eine ganz besondere Neuerung zu feiern: erstmals starteten die Fahrerinnen ihr eigenes Halbmarathon-Rennen nur für Frauen. Im Rahmen der German Blade Challenge (GBC) waren fast alle deutschen Top-Skaterinnen am Start, schließlich ging es um wichtige Wertungspunkte. Und wieder konnte Jana Gegner vom ZEPTO Skate Team ihre herausragende Form in dieser Saison unter Beweis stellen. Auf der Strecke entschied sie bereits einen Zwischensprint für sich. Kurz vor dem Endspurt ging ihre Taktik dann auf. „Mit Position fünf kurz vor dem Zielsprint hatte ich eine hervorragende Ausgangsposition um dann als erste über die Ziellinie zu gehen“, verriet sie nach dem Zieleinlauf. „Es ist immer wieder etwas ganz besonderes für mich in Berlin zu gewinnen“, freute sich Jana Gegner, die vor wenigen Wochen die 15. Vattenfall City-Nacht für sich entscheiden konnte und Gold auf den Europameisterschaften holte. Die Berliner siegte in 39:04,83 Minuten vor Sandra Wieduwilt vom Powerslide Racing Team (39:05,08 min.) und Sabrina Rossow vom Team Experts in Speed (39:05,27 min.).

Juan Nayib Tobon siegt vor Daniel Zschätzsch aus Groß-Gerau

Im Rennen der Herren sorgten neben der deutschen Skate-Elite auch einige internationale Top-Fahrer für Höchstspannung – allen voran die beiden Kolumbianer Diego Rosero und Juan Nayib Tobon vom Team Rollerblade World, für die es in Berlin nicht um GBC-Wertungspunkte, sondern einzig um den Sieg ging. Vom Start weg fuhren die Herren ein sehr hohes Tempo. „Es gab am laufenden Band Ausreißversuche, die das Rennen sehr schnell gemacht haben“, erklärt Daniel Zschätzsch vom Team Creative-Rollerblade Germany nach dem Rennen. Alle Attacken wurden immer wieder aufgefangen, so dass die Entscheidung erst im Massensprint fiel. Als erstes ging Juan Nayib Tobon in 32:21,19 Minuten über die Ziellinie, dicht gefolgt von Daniel Zschätzsch aus Groß-Gerau (32:21,32 min.) und Diego Rosero (32:21,56 min.).

SCC-Skating KidsCup immer beliebter

Strahlende Gesichter auf dem Siegerpodest gab es auch bei den Kindern. Das XRace stellte die zweite Station des SCC KidsCup dar. Mehr als 60 Kinder von 5 bis 13 Jahren gingen über die unterschiedlichen Distanzen über die Strecke und ließen sich von zahlreichen Zuschauern bejubeln.  

„Wir freuen uns riesig über die positive Resonanz auf das XRace. Wir sind rund um zufrieden“, zogen Alexander Uphues, Organisationsleiter von SCC-SKATING und Andreas Wilking, Race-Direktor vom SCC XSpeed Team nach dem Rennen ein erstes Fazit. Mit 813 Frauen, Männern und Kindern konnte ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden. „Die Veranstaltungen vom SCC sind immer wieder sehr gut organisiert und haben einen Vorreiterstatus. Das passt sehr gut zu dem Unternehmen Rollerblade. Da profitieren beide Seiten vom Know-how und den Ideen des anderen“, betonte zudem Kai Menze von Rollerblade. Das Unternehmen ist Partner des XRace und auch des 33. real,- BERLIN-MARATHON für Inline-Skater am 23. September 2006. Wer sich für dieses Saisonhighlight noch keine Startnummer gesichert hat, der hat noch bis zum 25. August die Möglichkeit, sich unter www.scc-events.com anzumelden.


Weitere News

10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September
04.07.2014 Trainingskurse mit Jorge Botero für alle Skater
26.06.2014 Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 2015: Das erste Kontingent ist bald voll
24.06.2014 Zufriedene Gesichter beim Mid Summer Sale – Knapp 3000 Euro für behinderte Menschen gespendet

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige