41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Gilbert Okari gewinnt World’s Best 10 km in Puerto Rico

26.02.2007

Gilbert Okari
© www.photorun.net

Artikel des Running News Network - runnn.com

Gilbert Okari gewann das erste große internationale 10-km-Rennen des Jahres. Der 28-jährige Kenianer, der zur KIMbia-Trainingsgruppe des deutschen Coaches Dieter Hogen gehört, siegte beim World’s Best 10-km-Lauf in Puerto Rico. In einem spannenden Zweikampf hatte er am Ende eine Sekunde Vorsprung vor seinem Landsmann Kimutai Cosmos Koech. Okari, der im vergangenen Jahr bei diesem Rennen Zweiter war und dann eine eindrucksvolle Siegserie im US-Straßenlauf startete, rannte 28:08 Minuten. Dritter wurde Martin Lel (Kenia) in 28:13. Auf Rang fünf kam mit John Yuda (Tansania/28:38) ein weiterer Läufer, der von Dieter Hogen betreut wird.

Hochkarätig war auch das Rennen der Frauen besetzt – und die Siegzeit war im Vergleich sogar noch besser als bei den Männern. Hier gewann die frühere Kenianerin Lornah Kiplagat (Niederlande) überraschend deutlich in erstklassigen 31:05 Minuten vor der äthiopischen 5.000-m-Weltrekordlerin Meseret Defar (32:08). Dritte wurde Zhor El Kamch (Marokko/32:20). 12.482 Läufer erreichten das Ziel.


Weitere News

28.09.2014 Überraschungserfolge für zwei Berliner Newcomer im Handbike und Rennrollstuhl
28.09.2014 Dennis Kimetto läuft Weltrekord bleibt als erster Läufer unter 2:03 Stunden
27.09.2014 MY JOURNEY - Partystimmung am Wilden Eber
27.09.2014 Starke Resonanz beim BMW mini-MARATHON: 8600 Schüler am Start

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige