41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Komplette deutsche Skate-Elite sucht ihre Meister

Deutsche Meisterschaften im Inline-Speedskating vom 22. bis 24. Juni in Berlin-Hohenschönhausen

20.06.2007

Im vergangenen Jahr gewann sie alle sechs Titel bei den Deutschen Bahnmeisterschaften – und auch in diesem Jahr sind alle Augen auf sie gerichtet: Wird Jana Gegner erneut der Siegeszug auf der Bahn gelingen? Bei den Herren sind alle Vorhersagen schwieriger, hier können sich eine ganze Handvoll Athleten Hoffnungen auf Meisterschaftsehren machen. Garantiert sind in jedem Fall höchstspannende Rennen – für alle Zuschauer hautnah zu erleben auf dem 300-m-Asphaltrund in Berlin-Hohenschönhausen. Das Wettkampfprogramm reicht vom rasanten 30-m-Sprint bis zum 10.000/20.000-m-Ausscheidungsrennen der Damen/Herren.

Infos

Top-Favoritin Jana Gegner

Ein Heimspiel erwartet die Top-Favoritin Jana Gegner aus Berlin. Die 21-jährige vom Zepto Skate Team gilt zurzeit als schnellste deutsche Inline-Skaterin und sorgte auch auf internationalem Parkett in diesem Jahr bereits mehrfach für Furore. Mitte Mai feierte sie ihren ersten Sieg beim World Inline Cup in Rennes, am vergangenen Wochenende wurde sie beim World Inline Cup in Zürich Dritte. Hinzukommen weitere gute Platzierungen in der weltweit wichtigsten Rennserie. Um ihre guten Chancen auf einen Podiumsplatz im Gesamtweltcup zu wahren, steht der Ausnahmeathletin am Wochenende ein dichtes Wettkampfprogramm bevor. Am Freitag und am Sonntag wird sie in Berlin-Hohenschönhausen am Start sein, am Samstag wird sie im schweizerischen Sursee beim Weltcup über die Marathondistanz starten.

In Abwesenheit von Jana Gegner am Samstag werden über die Distanz von 500 Metern der Rosenheimerin Lisa Kaluzni gute Chancen auf den Meistertitel eingeräumt.

Starke Konkurrenz bei den Herren

Im Feld der Herren erwarten die Experten enge Entscheidungen. Sichere Voraussagen sind hier nur schwer möglich, zu groß ist der Kreis der Favoriten, zu dem neben den Vorjahressiegern Matthias Schwierz, Daniel Zschätzsch, Nico Wieduwilt und Toni Deubner auch die Berliner Victor Wilking sowie die erst 16-jährigen Niclas Kleyling und Albrecht Doering zählen. Insbesondere das Punkte-Ausscheidungsrennen über 20.000 Meter wird mit Höchstspannung erwartet.

Qualifikation für Europameisterschaften

Als Qualifikationswettkampf für die Europameisterschaften erhält die Deutsche Bahnmeisterschaft zusätzliche Spannung. Sowohl die Junioren als auch die Aktiven haben in Hohenschönhausen die Chance, sich für ihre jeweiligen Europameisterschaften zu empfehlen.

Diese Rennen sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Am Samstag ab 18 Uhr gilt es die Meister in den Ausscheidungsrennen der Damen über 10.000 Meter und über 20.000 Meter bei den Herren zu finden. Neben diesen Rennen versprechen auch die Staffeln am Sonntag ab 13 Uhr Höchstspannung.

Veranstalter der Deutsche Meisterschaften im Inline-Speedskating ist der Deutsche-Rollsport und Inline-Verband e.V. (DRIV). Organisiert wird der Wettkampf vom SCC XSpeed-Team mit Unterstützung von SCC-SKATING. Es werden die 300 besten deutschen Inline-Speedskater in Berlin erwartet. Neben dem dichten Rennprogramm der Aktiven und Senioren kommt am Samstag, den 23.6. noch der 6. Deutsche Nachwuchsbestenwettbewerb der Schüler (B8-9 und A10-11).

Austragungsort

Sportforum Berlin-Hohenschönhausen, Weissenseer Weg 51-55, 13053 Berlin


Weitere News

11.04.2014 Am 15. April startet die Trainingsserie AOK After Work Run
06.04.2014 Die Reise: Das Video zur Einstimmung auf den BMW BERLIN-MARATHON
03.04.2014 Das Video zum Halbmarathon der Inlineskater ist online
03.04.2014 „So schnell wie mit Skates kommt man sonst nie durch Berlin“

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services

Anzeige

Anzeige