42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Nachgehakt: Das Stadler-Racing-Team

14.08.2007

Nachgehakt: Das Stadler-Racing-Team

Stadler zählt zu den Hauptsponsoren des 6. Coni XRace 07. Stadler ist vielen vor allem aus dem Bereich des Radsports bekannt – seit 2006 engagiert sich das Zweiradcenter zum Beispiel auch mit zwei eigenen Inline-Teams im Rollensport.

I have a dream, diesen Satz kennen wir alle. Viele von uns haben Träume...Frank Bussmann auch! Nach dem er 2002 mit dem Inline Speedskaten angefangen hatte und ein Jahr im Rexton Speedteam fuhr (welches dann aufgelöst wurde), war sein Traum, ein eigenes Speedteam auf die Beine zu stellen.

Als Angestellter bei der Firma Stadler, einem der größten Zweiradcenter Deutschlands, fand er Dank der Unterstützung seines Chefs den nötigen Background und so gründete er im Jahr 2006 gleich zwei Teams:

Eine Radsport Renngemeinschaft (RG) und eben das Inline-Speedskate-Team, um auch auf die Abteilung Inlineskaten in den Stadler Filialen aufmerksam zu machen, beide unter dem Namen Stadler-Racing-Team

„Im ersten Jahr hieß es erstmal für uns Erfahrung sammeln. Wir konnten viel lernen und von anderen, schon etablierten Teams viele Sachen abschauen“, so Frank Bussmann. Ende des Jahres 2006 zeichnete sich dann der große Coup ab: Rollerblade wollte nicht mehr alleiniger Hauptsponsor sein und suchte Kooperationspartner. Das Stadler-Racing-Team war wie gemacht dafür: Potential war da, doch die wirklich guten Fahrer fehlten noch. So konnte zu Beginn des Jahres die Kooperation mit Rollerblade verkündet werden und damit auch der Zugang von gleich drei hochkarätigen Teammitgliedern: Daniel Zschätzsch, Boris Hahn und Thorsten Oltmer.

Mit jetzt insgesamt 11 Teammitgliedern, die im Jahr 2007 die gelb-schwarzen Stadler Farben vertreten werden, fährt das Stadler-Racing-Team in der German Blade Challenge, in einer Regionalen Rennserie und bei den großen Rennen in Berlin und Köln.

Das Team Management möchte sich in Zukunft nicht nur auf das Profi Team konzentrieren, sondern sich auch um Breitensportler und Fitnesskater bemühen. Vielen ist noch nicht bewusst, dass man auch bei Stadler Skateartikel erwerben kann.
 


Weitere News

25.10.2014 Hannes Liebach und Karsta Parsiegla siegten beim 51. Cross Country Lauf
23.10.2014 Videonews: Wie der Wilde Westen der Cross Days entsteht
21.10.2014 Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 2015: Bereits 20.000 Startplätze belegt
16.10.2014 BMW BERLIN-MARATHON 2015: Die Registrierung zum Anmeldeverfahren dauert vom 18. Oktober bis 2. November 2014

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige