42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Bunter Pressedienst zum 34. real,- BERLIN-MARATHON

26.09.2007

Liebe Kollegen,

hier finden Sie Informationen und Anregungen für verschiedene Hintergrund-Geschichten rund um den 34. real,- BERLIN-MARATHON.

Dieser Presseservice beinhaltet die folgenden Themen:

  1. Siegerehrung beim Malwettbewerb
  2. Die Blaue Linie – seit 2:16 Uhr ist das Eisenschwein im Ziel
  3. Pasta-Party auf der BERLIN VITAL 2007
  4. Die BERLIN VITAL 2007
  5. Die Sicherheit an der Strecke

Mit freundlichen Grüßen,
real,- BERLIN-MARATHON Media-Team

1. Siegerehrung beim Malwettbewerb

Unter dem Motto: „Laufen macht Spaß“! Gemeinsam Laufen macht mehr Spaß!“ hat der real,- BERLIN-MARATHON gemeinsam mit der Berliner Morgenpost auch in diesem Jahr Kinder zu einem großen Mal- und Zeichenwettbewerb aufgerufen.

Die gesammelten Kunstwerke werden am 27. September um 18.00 Uhr in der Galerie der Berliner Wasserbetriebe, Stralauer Straße 32 (U2 Klosterstraße) in Berlin-Mitte ausgezeichnet. Für die Kinder gibt es dort ein buntes Unterhaltungsprogramm mit dem Berliner „Eckensteher Nante“. Am Marathonwochenende, am 29. und 30. September, jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr gibt es die Bilder dann noch einmal zu bestaunen.

Für jedes eingeschickte Bild, gibt es ein Präsent vom real,- BERLIN-MARATHON und den Berliner Wasserbetrieben. Als Preis für die Sieger der verschiedenen Altersklassen, gibt es am Tag des real,- BERLIN-MARATHON, einen ganz besonderen Preis - sie dürfen im Zielbereich die Ankunft der Sieger bestaunen.

115 Einsendungen von Kindern zwischen 4-14 Jahren erreichten das Büro des real,- BERLIN-MARATHON. Die schönsten und fröhlichsten Bilder werden in der „Berliner Morgenpost“ abgedruckt und auf der Internetseite des real,- BERLIN-MARATHON veröffentlicht. Die Gewinnerbilder werden außerdem auf T-Shirts abgedruckt.

Wann: 29. und 30. September von 10-16 Uhr
Wo: Galerie der Berliner Wasserbetriebe, Stralauer Straße 32 (U2 Klosterstraße)
Was: Malwettbewerb des 34. real,- BERLIN-MARATHON


2. Die Blaue Linie – seit 2:16 Uhr ist das Eisenschwein im Ziel

Exakt 42,195 Km beziehungsweise 26 Meilen und 385 Yards wird die „Blaue Linie“ lang sein, die am Sonntag 40.215 Läufern den Weg weisen wird. Bekannt ist diese Art der Markierung von Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften und anderen Titelkämpfen. Sie gibt die Ideallinie zum Ziel vor und wird auch bei fast allen großen City Marathonläufen eingesetzt. Bei der blauen Farbe handelt es sich um Flughafen-Markierungsfarbe, die stark verdünnt aufgetragen wird.

Zum 17. Mal wurden in einer Nachtaktion die Straßen der Hauptstadt mit Unterstützung der Berliner Polizei mit blauer Farbe bepinselt. Um 20:45 begannen die Arbeiten am Sowjetischen Ehrendenkmal auf der Straße des 17. Juni und endeten in den frühen Morgenstunden um 2:16 am Brandenburger Tor. Trotz unsicherer Witterungsverhältnisse verlief die Aktion reibungslos und es blieb größtenteils trocken.


3. Pasta-Party auf der BERLIN VITAL 2007

Nichts geht ohne die Nudeln beim real,- BERLIN-MARATHON. Auf der Sport und Fitnessmesse BERLIN VITAL 2007 wird die Firma De Cecco wieder ihre frisch zubereiteten Nudeln servieren. In der Halle 21 wird an drei Tagen (Donnerstag bis Samstag) vom Team des bekannten italienischen Chefkochs Renzo Pasolini gekocht was die Töpfe hergeben.

Öffnungszeiten Messe BERLIN VITAL 2007:
Donnerstag, 27.09 - 14.00 bis 20.00 Uhr
Freitag, 28.09 - 12.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 29.09 - 09.00 bis 18.00 Uhr


4. Die BERLIN VITAL 2007

Die BERLIN VITAL 2007 wartet mit neuen Superlativen auf Ihre Gäste. Ab Donnerstag, 27. September 2007 geht es in den Messehallen unter dem Funkturm los. Von 14 Uhr an können sich Marathonläufer und Inline-Skater über Fitness, Wellness, Lifestyle, Ernährung, Gesundheit und Sportmedizin oder auch über Möglichkeiten im Kindersport informieren bei über 150 Ausstellern.

In Halle 23 können sich die Teilnehmer ihre Startnummer und ihr Goodie bag abholen. Wieder findet ein buntes Rahmenprogramm statt, zu dem u.a. das große Pasta-Essen gehört als auch die Bambiniläufe. Auf der Hauptbühne gibt es eine Reihe von Talk- und Informationsrunden zu Themen rund um den Sport. Sponsoren, Lauf-Veranstalter, Sportshops als auch Anbieter von Sporternährung, -Tourismus und - Zubehör aus dem In-und Ausland bieten ihre Produkte auf der BERLIN VITAL an. Unter der neuen Running-Kampagne „Zeig`s uns“ wartet adidas mit einem riesigen Stand auf. Jeder Läufer ist dazu aufgerufen seine persönliche Geschichte, wie und warum er zum Laufen gekommen ist, aufzuschreiben, zu malen oder zu zeichnen. Die besten Ausführungen werden auf Plakate gedruckt und in verschiedenen Städten veröffentlicht.

Öffnungszeiten Messe BERLIN VITAL 2007:
Donnerstag, 27.09 - 14.00 bis 20.00 Uhr
Freitag, 28.09 - 12.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 29.09 - 09.00 bis 18.00 Uhr

Die Bambiniläufe finden am Samstag um 15:30 statt.


5. Die Sicherheit an der Strecke

Für den reibungslosen Ablauf des real,- BERLIN-MARATHON sorgt wieder die Berliner Polizei mit rund 700 Beamten. 6.000 Verkehrszeichen und Sperrgeräte werden frühzeitig aufgestellt, 500 Straßenkreuzungen und Einmündungen abgesichert sowie zahlreiche Straßensperren direkt auf den Laufstrecken mobil und stationär aufgestellt. Für die Zuschauer empfiehlt es sich das Auto zu Hause zu lassen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Im letzten Jahr gab es 830 Fahrzeuge, die kostenpflichtig abgeschleppt werden mussten. Die Berliner Polizei empfiehlt daher allen Verkehrsteilnehmern, nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel, insbesondere U- und S- Bahn, zu nutzen und denjenigen, welche nicht auf ihr Kraftfahrzeug verzichten können, auf die Autobahn auszuweichen.

Besonders weist die Polizei darauf hin, dass der Autotunnel Grunerstraße (Mitte) sowie der Tiergartentunnel ohne Einschränkungen befahrbar sein werden.

Mit den nachfolgende Sperrungen ist zu rechnen:

Donnerstag, dem 27.09.2007

06:00 Uhr bis Montag, den 01.10.2007, 06:00 Uhr erfolgt die Sperrung der nördlichen Richtungsfahrbahn der Straße des 17. Juni zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Ebertstraße (jeweils ausschließlich) sowie ab 12:00 Uhr die der südlichen Richtungsfahrbahn der Straße des 17. Juni zwischen Platz des 18. März und Yitzak-Rabin-Straße.

Freitag, dem 28.09.2007

erfolgt ab 06:00 Uhr bis zum Montag, dem 01.10.2007, 06:00 Uhr die Sperrung der Straße des 17. Juni zwischen Großer Stern und Yitzhak-Rabin-Straße sowie die Sperrung der Ebertstraße zwischen Scheidemannstraße und Behrenstraße

Samstag, dem 29.09.2007

werden die Heinrich-v.-Gagern-Straße zwischen Otto-v.-Bismarck-Allee und Scheidemannstraße, die Dorotheenstraße, Scheidemannstraße sowie die Paul-Loebe-Allee ab 0:00 Uhr bis zum Montag, dem 01.10.2007, 06:00 Uhr, sowie der Pariser Platz und die Straße Unter den Linden (südliche Fahrbahn) zwischen Wilhelmstraße und Friedrichstraße von 15:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr gesperrt.

Ab 14:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr werden der Leipziger Platz und die Leipziger Straße zwischen Ebertstraße und Wilhelmstraße gesperrt.

Die Sperrung der gesamten Laufstrecke der Skater wird am Samstag, dem 29.09.07, ab 15:30 Uhr – bis ca. 19:30 Uhr, erfolgen.

Am Sonntag, dem 30.09.2007

Die Sperrung der Marathonstrecke wird am Sonntag, dem 30.09.2007, von 07:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr erfolgen.

Verkehrsbeeinträchtigungen in den einzelnen Streckenabschnitten werden folgende Zeiträume betreffen:

Samstag, 29.09.2007
gesamter Verlauf der Skaterstrecke 15:30 – 19:00 Uhr
Startbereich Minimarathon Leipziger Platz ab 14:00 Uhr

Sonntag, 30.09.2007
Mitte/ Charlottenburg/ Wilmersdorf 06:30 – 15:30 Uhr
Friedrichshain/ Kreuzberg/ Neukölln 08:45 – 13:00 Uhr
Tempelhof/ Schöneberg 09:00 – 13:30 Uhr
Zehlendorf/ Steglitz 09:00 – 14.00 Uhr

Während dieser Zeiten wird ein Überqueren der Laufstrecke mit Kraftfahrzeugen nicht und für Fußgänger leider nur eingeschränkt möglich sein. Fahrzeugführer, die sich während der Veranstaltung auf der Laufstrecke befinden, werden mit ihren Fahrzeugen von der Strecke verwiesen. Ein Befahren der Marathonstrecke im Gegenverkehr wird aus Gründen des Schutzes der Veranstaltungsteilnehmer überwiegend ebenfalls nicht möglich sein.

Mehr und ausführliche Informationen dazu erhalten Sie bei der Berliner Polizei unter:

Hotline – Polizei: Tel.: (030) 4664 984050 / 51


Weitere News

29.10.2014 Am Sonntag endet die Anmeldephase für den BMW BERLIN-MARATHON 2015
29.10.2014 Cross Days noch einmal: Wilder Westen in bewegten Bildern
28.10.2014 500.000 Dollar für den Seriensieger : Finale der World Marathon Majors-Serie 2014 am 2. November in New York
26.10.2014 Beeindruckender Sieg durch Daniel Hajek bei der Cross Challenge

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige