41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Bilanz 2007: Weiteres Rekordjahr für SCC-RUNNING

02.01.2008

Weltrekordzeit von Haile Gebrselassie
© Camera4

Wie schon im Jahre 2006 wurde auch das Jahr 2007 mit neuem Teilnehmerrekord bei den Laufveranstaltungen von SCC-RUNNING abgeschlossen. Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2007 wurden 151.875 Läuferinnen und Läufer bei 20 Events registriert, das sind 7.322 Teilnehmer mehr als im Jahre 2006. SCC-RUNNING hat sich damit weiter als zweitgrößter Lauf-Veranstalter weltweit etabliert (hinter dem New York Roadrunners Club).

Das größte Highlight aus spitzensportlicher Sicht war natürlich der Marathon-Weltrekord des Äthiopiers Haile Gebrselassie beim 34. real,- BERLIN-MARATHON am 30. September.
Seine Marke von 2:04:26 Stunden gilt jetzt als das Maß aller Dinge im Marathon, und es ist nicht auszuschließen, dass diese Marke zunächst einmal steht. Schließlich hängen Rekorde im Marathon nicht nur von der Klasse eines Läufers ab, auch Wetter, Streckenbeschaffenheit und Tagesform des Athleten spielen eine entscheidende Rolle. All dies muss zusammentreffen, damit ein solcher Rekord gelingt. Fünf Weltrekorde gab es bisher beim real,- BERLIN-MARATHON – auch das ist ein Rekord, den kein anderer Marathon aufweisen kann. Das Marathon-Zielband (mit Unterschrift von Haile Gebrselassie) wurde im Dezember im Internet versteigert. Der Erlös von 1.320 Euro ging an die Stiftung Hänsel + Gretel (Kindesmissbrauch verhindern helfen), den Charity-Partner des real,- BERLIN-MARATHONs.

Im Rückblick auf das Jahr 2007 und die Veranstaltungen von SCC-RUNNING waren auch andere Rekorde zu verzeichnen. Beim real,- BERLIN-MARATHON erreichten 32.638 Läuferinnen und Läufer das Ziel, so viele Finisher gab es bei diesem Marathon noch nie. Beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 1. April 2007 wurde erstmals eine Siegerzeit unter 59 Minuten erzielt. Der Kenianer Makau Musyoki war nach 58:56 Minuten im Ziel – das ist die drittschnellste Halbmarathonzeit, die weltweit ein Läufer erzielte. 22.048 gemeldete Teilnehmer sind ebenfalls Rekord und machen den Vattenfall BERLINER HALBMARATHON zu einem der größten und bedeutendsten Halbmarathons weltweit.

Weiteres Potential zeigt auch die DKB-TEAM-Staffel, drittgrößtes Lauf-Event im Kalender von SCC-RUNNING. Mit 16.235 Teilnehmern wurden hier fast 2.000 mehr verzeichnet als noch 2006 und ein Ende der Fahnenstange ist nicht abzusehen. Die Veranstaltung im Tiergarten findet dieses Jahr am 4. und 5. Juni statt. Auch im AVON RUNNING Berliner Frauenlauf, der in diesem Jahr zum 25. Mal stattfindet (17. Mai), steckt noch Potential. Hier wurden 2007 mit 12.615 Teilnehmerinnen über 800 Läuferinnen mehr als 2006 verzeichnet. Der Berliner Flughäfen AirportRun (Halbmarathon) konnte nach der Absage wegen zu großer Hitze im Jahre 2006 in 2007 schließlich Premiere feiern (1.754 Meldungen) und strebt in diesem Jahr die Grenze von 2.000 Teilnehmern an (29. Juni).


Weitere News

17.04.2014 Bambini-Suchspiel mit Frido Flink
11.04.2014 Am 15. April startet die Trainingsserie AOK After Work Run
06.04.2014 Die Reise: Das Video zur Einstimmung auf den BMW BERLIN-MARATHON
03.04.2014 Das Video zum Halbmarathon der Inlineskater ist online

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services

Anzeige

Anzeige