42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Paula Radcliffe erneut beim Flora London Marathon am Start - Irinia Mikitenko erteilt ebenfalls Startzusage

15.01.2008

Zieleinlauf beim Flora London Marathon
© Veranstalter

Artikel des Running News Network - runnn.com

Die Marathon Weltrekordhalterin Paula Radcliffe wird am 13. April 2008 versuchen, ihren vierten Titel beim Flora London Marathon zu holen und so den Rückkampf gegen ihre Erzrivalin, die Äthiopierin Gete Wami, die Radcliffe in einem dramatischen Finish im letzten November beim ING New York City Marathon schlagen konnte, für sich zu entscheiden.

Radcliffe, die in London bereits in den Jahren 2002, 2003 und 2005 gewann, würde damit die zweite Läuferin sein, die vier Siege erringen konnte – was vor ihr nur ihrem Vorbild Ingrid Kristiansen, der großartigen norwegischen Läuferin, gelang, die den Flora London Marathon zwischen 1984 und 1988 viermal gewann.

„Es ist großartig, erneut beim Flora London Marathon zu laufen“, sagte die 34-jährige Britin, die beim New York Marathon nach mehr als eineinhalb Jahren Wettkampfpause ein triumphales Comeback feierte. „Ich freue mich sehr darauf, vor heimischem Publikum zu laufen, und ich weiß, dass mir der vierte Sieg die nötige Motivation für die Olympischen Spiele im August geben wird. Das Läuferfeld in London bedeutet immer harte Konkurrenz, aber das ist genau das, was ich brauche, um für Peking in Höchstform zu sein.“

Radcliffe, die auf der Strecke in London sowohl den Weltrekord bei den Frauen als auch beim gemischten Rennen hält, sieht sich mit Wami, der Siegerin der World Marathon Majors und ihrer engsten Herausforderin um Olympisches Gold, harter Konkurrenz gegenüber. Die 32-jährigeWami errang den zweiten Platz in New York gerade einmal einen Monat nach ihrem Sieg beim real,- BERLIN-MARATHON und holte sich so den erstmals vergebenen Titel bei den World Marathon Majors sowie ein Preisgeld in Höhe von US$ 500.000. Bei ihrem Debut beim Flora London Marathon im letzten Jahr wurde Wami hinter der Chinesin Zhou Chunxiu mit einer Zeit von 2:21:45 Stunden Zweite.

Eine Startzusage erfolgte ebenfalls von Irina Mikitenko vom TV Wattenscheid. Die 35-Jährige war im September beim real,- BERLIN-MARATHON zweitplaziert hinter Gete Wami.

„Wir sind sehr froh, Paula zurück in London zu haben, und freuen uns, dass sie sich dazu entschieden hat, hier erneut gegen ein solch starkes Läuferfeld anzutreten“, sagte David Bedford, der Race-Director des Flora London Marathon. „Ohne Zweifel werden alle Augen auf Paula gerichtet sein, wenn sie auf ihren vierten Sieg zustrebt, aber die Konkurrenz bei den Frauen wird wie immer hart sein. Vor allem Gete wird sich beweisen wollen, nachdem sie gegen Paula in New York verlor.“


Weitere News

22.12.2014 Geschäftsstelle vom 22. bis 29. Dezember 2014 geschlossen
22.12.2014 Das SCC EVENTS Magazin 2015 ist online
19.12.2014 GERMAN INLINE CUP Termine 2015 veröffentlicht
18.12.2014 Anmeldestart für die 24. Vattenfall City-Nacht

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige