43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Jubiläums-Marathon im Dauerregen

21.01.2008

Bei den Verpflegungsstellen gab es neben Getränken auch Schleim, die legendäre Traditions-Stärkung mit Turbo-Wirkung.

Bei der 30. Auflage des Berliner Team-Marathons am 19. Januar forderte andauender Regen bei 12 Grad die Teilnehmer dieser Berliner Traditionsveranstaltung im Plänterwald. 52 Dreierteams, darunter 4 reine Frauenteams, traten über die klassische Distanz an, wobei die Regel fordert, dass alle drei Läufer gleichzeitig das Ziel erreichen müssen, um in die Wertung zu kommen. Das gelang immerhin 47 Teams, wobei aufgrund der teilweise schwierigen Bodenverhältnisse nur zwei Teams unter drei Stunden blieben. Es siegte das Team Pro Sport Berlin (Shakal Ryan, Carsten Schulz, Ralf Milke) in 2:58:51 Stunden vor LG eXa 1 (Jens Gersonde, Thomas Kunze, Carsten Paul) in 2:59:05. Schnellstes Frauen-Team war „ICE Berlin-Hamburg“ mit Silke Stutzke, Frieda Harms und Silke Gielen in 3:36:15 Stunden.

Die ersten 30 Teams wurden mit Preisen bedacht, außerdem alle Frauen-Teams. Die Sonderwertung der Dreier-Teams, die zusammen gerechnet mindestens 150 Jahre auf die Alterswaage bringen, gewann das Team „Turbine Plänterwald 4“ (Michael Jung, Philippe Lacour, Werner Untiedt) in 3:24:24 Stunden (6. Gesamtrang). Organisator Roland Winkler ließ es sich auch diesmal nicht nehmen mitzulaufen. Der ehemalige Top-Marathoner ist der einzige Teilnehmer, der seit Beginn dieser Veranstaltung 1979 dabei ist. Er kam diesmal mit dem Team „Europa-Mix“ auf Rang 13 (3:41:55). Knapp unter der Sollzeit von 5 Stunden blieb Team „Schneckenpost“ mit dem Hamburger Marathon-Sammler Horst Preisler (72), der hier seinen 1535. Marathon absolvierte (4:57:17 Stunden).


Weitere News

28.09.2016 Magischer Moment Marathon: Ihr seid der BMW BERLIN-MARATHON
25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige