43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Martin Lel steht vor Hattrick beim Flora London Marathon

11.04.2008

Zieleinlauf beim traditionsreichen Flora London Marathon
© onEdition

Artikel des Running News Network - runnn.com

Martin Lel betont noch einmal, dass er in wirklich guter Form sei, um trotz der politischen Unruhen in Kenia, die sein Training beeinträchtigt haben, seinen Titel am Sonntag, den 13. April 2008, beim Flora London Marathon zu verteidigen. Er und seine große Trainingsgruppe, unter ihnen der Sieger der World Marathon Majors 2007 Robert Cheruiyot, waren allesamt gezwungen, ihr Training von Kenia nach Namibia zu verlagern.

„Dies war nicht ideal,“ sagte Lel, der an diesem Wochenende seinen bereits dritten Titel beim Flora London Marathon holen könnte. „Wir haben versucht, unser Training fortzusetzen, aber die andauernden Kämpfe waren nicht gut für uns. In Kenia mussten wir auf eine Teeplantage flüchten und dann im Februar nach Namibia reisen.“

Trotz dieser nicht idealen Trainingsumstände unterstreicht Lels Manager Gabriele Rosa, dass er in der Form seines Lebens sei und eine Zeit nahe an seiner Bestmarke von 2:06:41 Stunden laufen könne.

Lel hingegen macht ungern Voraussagen und bereitet sich lieber darauf vor, gegen seinen jungen Landsmann Sammy Wanjiru, Weltrekordhalter im Halbmarathon, Abderrahi Goumri, der Marokkaner, der hinter Lel im letzten Jahr sowohl in London als auch New York als Zweiter ins Ziel kam, und Felix Limo, der Lel beim Endspurt um den Titel in London vor zwei Jahren schlug, anzutreten.

„Die anderen betrachten mich als Titelverteidiger, den es zu schlagen gilt, von daher weiß ich, dass es ein hartes Rennen für mich werden wird,“ sagt Lel. „Dieses Rennen ist immer heiß umkämpft. Ich finde es härter als eine Weltmeisterschaft oder die Olympischen Spiele, da alle Athleten die stärksten und auf dem Höhepunkt ihrer Leistungsfähigkeit sind.“


Weitere News

28.09.2016 Magischer Moment Marathon: Ihr seid der BMW BERLIN-MARATHON
25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige