41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

2008 World Marathon Majors Serie setzt sich in Boston fort

Robert K. Cheruiyot und Dire Tune siegen in Boston

22.04.2008

BOSTON – Die World Marathon Majors (WMM) Serie 2008 setzte sich gestern mit der Krönung des 112. Boston-Marathon Champions fort. Der allererste WMM-Champion Robert Kipkoech Cheruiyot aus Kenia setzte sich mit seinem Sieg, mit dem er gleichzeitig der jüngste viermalige Boston-Sieger wurde, an die zweite Stelle der 2007-08 WMM-Serie. Die Äthiopische Dire Tune kam neu in die Wertung hinzu – mit dem engsten Finish in der Geschichte des Rennens.

Die deutsche Irina Mikitenko und der Kenianer Martin Lel sicherten sich beide mit ihren Siegen jeweils 25 Punkte beim Flora London Marathon in der letzten Woche, dem ersten von sechs Rennen in diesem Jahr. Die nächsten Punkte der 2007-08 Serie werden bei den Olympischen Marathonläufen in Peking verteilt. Am Ende der zweijährigen Serie werden in diesem Herbst wieder jeweils 500.000 Dollar an den besten Mann und die beste Frau verliehen.

Cheruiyot verringerte zum zweiten Mal mit seinem Sieg – und den dadurch gewonnen 25 Punkten - den Abstand in der 2007-08 WMM Serie beim Boston Marathon. Lel hält sich weiter an der Spitze mit 75 Punkten, während sein Landsmann Cheruiyot bis auf 20 Punkte an den erstplatzierten mit insgesamt 55 Punkten herankommt. Abderrahim Goumri aus Marokko befindet sich auf dem dritten Platz mit 30 Punkten.

Die drei erstplatzierten bei den Frauen bleiben nach dem gestrigen Rennen unverändert. WMM-Champion 2006-07 Gete Wami behält die Führungsposition mit insgesamt 65 Punkten. Irina Mikitenko bleibt weiterhin zusammen mit der Chinesin Zhou Chunxiu auf dem zweiten Platz in der 2007-08 Serie mit jeweils 40 gesammelten Punkten.

Die gestrigen Resultate der Top-5 bei den Männern und Frauen beeinflussen die 2008-09 WMM-Wertung, die offiziell letzte Woche in London begann, maßgeblich. Die neuen WMM-Wertungen für die Serien 2007-08 und 2008-09 finden Sie nachstehend. Die Athleten, die beim Boston-Marathon gepunktet haben sind gefettet.

2007-08 WORLD MARATHON MAJORS WERTUNG

Männer

Frauen

1. Martin Lel (KEN), 75 pts.

1. Gete Wami (ETH), 65 pts.

2. Robert Cheruiyot (KEN), 55 pts.

2. Irina Mikitenko (GER), 40 pts.

3. Abderrahim Goumri (MAR), 40 pts.

2. Chunxiu Zhou (CHN), 40 pts.

4. Luke Kibet (KEN), 25 pts.

4. Lidiya Grigoryeva (RUS), 30 pts.

4. Haile Gebrselassie (ETH), 25 pts.

4. Jelena Prokopcuka (LAT), 30 pts.

4. Patrick Ivuti (KEN), 25 pts.

6. Catherine Ndereba (KEN), 26 pts.

7. Jaouad Gharib (MAR), 20 pts.

7. Paula Radcliffe (GBR), 25 pts.

8. James Kwambai (KEN), 16 pts.

7. Berhane Adere (ETH), 25 pts.

9. Sammy Wanjiru (KEN), 15 pts.

7. Dire Tune (ETH), 25 pts.

9. Mubarak Hassan Shami (ETH), 15 pts.

10. Adriana Pirtea (ROU), 15 pts.

9. Abel Kirui (KEN), 15 pts.

10. Svetlana Zakharova (RUS), 15 pts.

9. Abderrahime Bouramdane (MAR), 15 pts.

10. Alevtina Biktimirova (RUS), 15 pts.

13. Hendrick Ramaala (RSA), 11 pts.

10. Rita Jeptoo (KEN), 15 pts.

14. Stephen Kiogora (KEN), 10 pts.

14. Kate O’Neill (USA), 10 pts.

14. Felix Limo (KEN), 10 pts.

14. Madai Perez (MEX), 10 pts.

14. Victor Rothlin (SUI), 10 pts.

14. Constantina Tomescu-Dita (ROU), 10 pts.

14. Salim Kipsang (KEN), 10 pts.

14. Reiko Tosa (JPN), 10 pts.

14. Daniel Njenga (KEN), 10 pts.

14. Salina Kosgei (KEN), 10 pts.

14. Khalid El Boumlili (MAR), 10 pts.

19. Zhu Xiaolin (CHN), 5 pts.

20. Emmanuel Mutai (KEN), 5 pts.

19. Irina Timofeyeva (RUS), 5 pts.

20. Stefano Baldini (ITA), 5 pts.

19. Liz Yelling (GBR), 5 pts.

20. James Kosgei (KEN), 5 pts.

22. Naoko Sakamoto (JPN), 1 pt.

20. Yared Asmerom (ERI), 5 pts.

22. Lornah Kiplagat (NED), 1 pt.

20. Philip Manyim (KEN), 5 pts.

22. Lidia Simon (ROU), 1 pt.

20. Gashaw Asfaw (ETH), 5 pts.

22. Benita Johnson (AUS), 1 pt.

26. Teferi Wodajo (ETH), 1 pt.

22. Deena Kastor (USA), 1 pt.

26. Ryan Hall (USA), 1 pt.

22. Ludmila Petrova (RUS), 1 pt.

26. Tsuyoshi Ogata (JPN), 1 pt.

22. Askale Tafa Magarsa (ETH), 1 pt.

26. Mesfin Adimasu (ETH), 1 pt.

 

26. Benjamin Maiyo (KEN), 1 pt.

 

26. Kasime Adillo (ETH), 1 pt.

 

  

2008-09 WORLD MARATHON MAJORS WERTUNG

  

Männer

Frauen

1. Martin Lel (KEN), 25 pts.

1. Irina Mikitenko (GER), 25 pts.

1. Robert K. Cheruiyot (KEN), 25 pts.

1. Dire Tune (ETH), 25 pts.

3. Samuel Wanjiru (KEN), 15 pts.

3. Svetlana Zakharova (RUS), 15 pts.

3. Abderrahime Bouramdane (MAR), 15 pts.

3. Alevtina Biktimirova (RUS), 15 pts.

5. Abderrahim Goumri (MAR), 10 pts.

5. Gete Wami (ETH), 10 pts.

5. Khalid El Boumlili (MAR), 10 pts.

5. Rita Jeptoo (KEN), 10 pts.

7. Emmanuel Mutai (KEN), 5 pts.

7. Salina Kosgei (KEN), 5 pts.

7. Gashaw Asfaw (ETH), 5 pts.

7. Jelena Prokopcuka (LAT), 5 pts.

9. Ryan Hall (USA), 1 pt.

9. Ludmila Petrova (RUS), 1 pt.

9. Kasime Adillo (ETH), 1 pt.

9. Askale Tafa Magarsa (ETH), 1 pt.


WMM Punkteverteilung: 25 Punkte für Platz 1, 15 für Platz 2, 10 für Platz 3, 5 für den 4. and 1 für den fünften Platz. Für die beiden Sieger gibt es jeweils $500,000 Dollar.

Die WMM-Serie geht am 17. August mit dem Olympischen Marathon der Männer und am 24. August mit dem der Frauen in Peking weiter. Danach folgen der real,- BERLIN-MARATHON am 28. September, der Bank of America Chicago Marathon am 12. Oktober und das Finale der 2007-08 Serie beim ING New York City Marathon am 2. November.

Weitere Informationen, Portraits der Athleten und die gesamten Wertungstabellen finden Sie unter: www.worldmarathonmajors.com.


Weitere News

21.08.2014 MY JOURNEY – „Ich dachte nur noch: Ich will das auch können."
20.08.2014 MY JOURNEY – „Motivation fürs ganze Jahr, selbst laufen zu gehen“
18.08.2014 MY JOURNEY - "Danach ging nichts mehr. Mir hing die Zunge raus."
15.08.2014 Gemeinsam sind wir stärker

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige