41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Albrecht Döring aus Berlin gewinnt RZ Mittelrhein-Marathon

01.06.2008

Albrecht Döring bei seiner Siegesfahrt
© Jörg Dietrich

Albrecht Döring aus Berlin gewinnt RZ Mittelrhein-Marathon Albrecht Döring aus Berlin gewinnt RZ Mittelrhein-Marathon Albrecht Döring aus Berlin gewinnt RZ Mittelrhein-Marathon

Auf der schnellen Strecke von Oberwesel nach Koblenz, entlang der spektakulären Landschaft an den Ufern des Rheins, konnte sich der Berliner Albrecht "Albi" Döring (Team Citius Rollerblade) in einem spannenden Sprintfinale gegen die internationale Skaterelite durchsetzen und die Weltmeister Luca Saggiorato (ITA) und Diego Rosero (COL), beide vom Team Rollerblade MPC World, auf die Plätze zwei und drei verweisen.

Bei den Frauen gewann die gegenwärtig weltweit erfolgreichste Skaterin, die Kolumbianerin Cecilia Baena (Team BONT Wheels) vor Hilde Goovaerts (BEL) vom Cado Motus World Team und ihrer Teamkameradin Brooke Lochland aus Australien.

Neben den Leistungssportlern nahmen auch viele Freizeitskater gemäß dem Motto „Spitze+Breite+Lifestyle“ an diesem wohl schönsten Landschaftsmarathon Deutschlands teil. Insgesamt genossen rund 2.000 Skaterinnen und Skater den Abend, der sich als warm und trocken präsentierte, obwohl am Nachmittag noch kräftige Regengüsse die Stimmung etwas trübten. Bereits zum Start schien die Sonne und die gesamte Strecke trocknete ab. Die Wahl der richtigen Rollen war daher eine Zeitlang das beherrschende Gesprächsthema, auch noch im Sonderzug mit allen Teilnehmern von Koblenz zum Start nach Oberwesel.

Gesamtwertung des GERMAN INLINE CUP

Hilde Goovaerts vom Cado Motus World Team konnte ihren Spitzenplatz in der Gesamtwertung behaupten, bei den Männern jedoch verlor der Sieger des ersten Rennens des GERMAN INLINE CUP, dem 28. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON der Neuseeländer Scott Arlidge vom deutschen Zepto Skate Team verlor seinen Spitzenplatz an Diego Rosero aus Kolumbien.

Hilde Goovaerts sagte nach dem Rennen „Es war ein sehr schnelles Rennen, hat viel Spaß gemacht und ich bin sehr froh über meine Führung im GERMAN INLINE CUP und werde definitiv an allen vier Rennen teilnehmen“.

Der nun führende Diego Rosero bemerkte „Wir haben ein tolles und spannendes Rennen gesehen, ich freue mich über meine Führung im Ranking und plane auch in Berlin und Köln wieder dabei zu sein. Ich skate nämlich sehr gerne in Deutschland“.

Der GERMAN INLINE CUP 2008 stellt für die Siegerinnen und Sieger der Leistungssport-Kategorie „Speed“ ein Preisgeld in der Höhe von EUR 22.000,- bereit.

Entscheidung der Herren auf den letzten Metern

Trotz ständiger Ausreißversuche – u.a. des deutsche Zepto Teams - wurde auf den 42 Kilometern keine Vorentscheidung herbeigeführt. Der glückliche Sieger Albrecht Döring im Ziel „„Es lief optimal für mich, ich konnte im Feld der etwa 25 Fahrer an der Spitze mitfahren und die letzten 500 Meter bin ich gesprintet was ging und habe ein großes Rennen gewonnen!“.

Ergebnisse Männer:
1. Albrecht Doering (GER, Team Rllerblade Citius) 1 Std. 04:42 Minuten
2. Luca Saggiorato (ITA, Rollerblade MPC World) 1 Std. 04:43 Minuten
3. Diego Rosero (COL, Rollerblade MPC World) 1 Std. 04:44 Minuten
5. Nico Wieduwilt (Gera, ZEPTO Skate Team) 1 Std. 04:44 Minuten

Cecilia Baena bestätigt ihre aktuelle Form

Die im WORLD INLINE CUP führende Kolumbianerin konnte den Endspurt des Spitzenfledes  der Damen vor Hilde Goovaerts für sich entscheiden und war begeistert: „Es war schön mit so vielen Skatern im Zug zu fahren und ein Rennen zu fahren. Solch ein Rennen auch noch zu gewinnen, ist einfach perfekt!“

Ergebnisse Frauen:
1. Cecilia Baena (COL, BONT Wheels) 1 Std. 17:33 Minuten
2. Hilde Goovaerts (BEL, Cado Motus) 1 Std. 17:34 Minuten
3. Brooke Lochland (AUS, Cado Motus) 1 Std. 17:34 Minuten

Sieger in der Kategorie „Fitness“

Zwei weitere Sieger gibt es in der Kategorie „Fitness“ zu verzeichnen. Bei den Damen gewann Simone Evans aus dem schweizerischen Zug mit einer Zeit von 1 Std. 21:47. Auch der Sieger der Herren mit einer Zeit von 1 Std. 21:47, Urs Meyer, kommt aus der Schweiz. Die Siegerin und Sieger in der Kategorie „Fitness“ erhalten Sachpreise des Sponsors Rollerblade und nehmen am Saisonende an einer Verlosung teil, bei der es Maß-Inline-Skates von BONT und JUNKER zu gewinnen gibt.

Preise auch für Freizeitskater

Auch Skaterinnen und Skatern die länger als 1,5 Stunden auf der Strecke waren, winken Preise, denn am Ende der GERMAN INLINE CUP Saison werden unter Allen, die bei den beiden Halbmarathons länger als 45 Minuten, bzw. bei den Marathons länger als 1,5 Stunden unterwegs sind, zwei Reisen in ein Inline-Trainingscamp am Mittelmeer verlost.

Der GERMAN INLINE CUP vereint vier deutsche Inline-Events der Extraklasse: Der Saisonauftakt beim Vattenfall Berliner Halbmarathon am 6. April 2008 wird gefolgt vom RZ Mittelrhein-Marathon am 31. Mai und dem XRace’08 präsentiert von Rollerblade am 24. August in Berlin. Der traditionelle Saisonabschluss, bei dem auch die Gesamtsieger und -siegerinnen des GERMAN INLINE CUP geehrt werden, erfolgt am 5. Oktober 2008 beim Sportscheck InlineMarathon präsentiert von K2 Sports in Köln. Im vergangenen Jahr haben knapp 8.000 Skater an den jetzt im „Grand Slam“ des deutschen Inline-Sports vereinten Rennen teilgenommen. Außer der klassischen Marathon- bzw. Halbmarathon-Distanz werden Kidsläufe und ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Die Rennen finden an sehr attraktiven Orten statt, in den Innenstädten Berlins und Kölns sowie dem landschaftlich einzigartigen Rheintal, zwischen Oberwesel und Koblenz, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.



Weitere News

02.09.2014 Marathontraining: Nur mit Erholung wird man besser
02.09.2014 MY JOURNEY: Vom Helfer zum Läufer und bald zum Marathoni
01.09.2014 MY JOURNEY – Marathon als Geschenk
29.08.2014 MY JOURNEY – Ein Ehepaar im Marathonfieber am Straßenrand

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige