44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

IBA Hamburg Inline Marathon: Tag der Ausreißer beim achten GBC-Lauf

14.07.2008

Shaneen Howard McLean und Kwinten Tas gewinnen den achten Lauf der German Blade Challenge. Die Vorentscheidungen beim 7. IBA Hamburg Inline Marathon fielen sowohl bei den Damen als auch den Herren sehr früh. Bereits auf den ersten Kilometern fanden sich erfolgreiche Ausreißergruppen, die ihren Vorsprung bis in das Ziel ausbauen konnten.

Bei den zuerst gestarteten Damen waren es wie bereits in Regensburg die Fahrerinnen des Experts Race Teams, die von Beginn an attackierten. Bereits nach etwa vier Kilometern konnten sich Sabrina Rossow, Katja Ulbrich und Anne Biehl etwas von ihren Konkurrentinnen absetzen. Zwar gelang es Shaneen Howard McLean (Bont) und Franziska Neuling (Powerslide Phuzion Int.) noch, zu ihnen aufzuschließen, doch für alle anderen war der Zug abgefahren. Bis in das Ziel konnten die Fünf einen Vorsprung von mehr als zweieinhalb Minuten herausfahren. Die Entscheidung fiel dann im Sprint. Mit fünfzehn Hunderstel Sekunden Vorsprung entschied Howard McLean vor Rossow und Ulbrich für sich.

Ähnlich verlief auch der Wettbewerb bei den Herren. Hier war allerdings die vierköpfige Außreißergruppe bunt gemischt: Maarten Swings vom bisher in der GBC führenden Orana Race Team, Kwinten Tas von Powerslide Phuzion (beide aus Belgien), der Italiener Nicola Canella (Subaru X-Tech) und Erwin Bergen (Etap Race Team) bildeten das Spitzenquartett. Auch sie vergrößerten den Abstand zum großen Hauptfeld auf fast zwei Minuten. Im Zielsprint hatte Tas die erste Rolle um 23 Hunderstel Sekunden vorne, Platz 2 ging an Swings. Die Entscheidung um Platz drei kam durch eine Schiedsrichterentscheidung zustande, weil Bergen wegen einer Behinderung im Zielsprint um einen Platz nach hinten gesetzt wurde. So ging der dritte Podiumsplatz an Canella.

Insgesamt starteten bei besten Witterungsbedingungen 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den verschiedenen Wettbewerben im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg, der zweitgrößten Binneninsel der Welt.
 
Ergebnisse gibts hier: www.sportservicehamburg.de


Weitere News

07.12.2016 Startplätze der RTL-Spendenmarathon-Charity-Aktion vergriffen
01.12.2016 1.000 Charity-Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2017 ab 7. Dezember
01.12.2016 Ergebnisse des Losverfahrens zum BMW BERLIN-MARATHON 2017 liegen vor
28.11.2016 Ausverkauft: Der Berliner Halbmarathon ist voll. Nur noch Inlineskater-Plätze frei

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige