42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

35. real,- BERLIN-MARATHON Inline-Skating - Anmeldeschluss am 22. August

Achtung: Keine Nachmeldung möglich!

19.08.2008

„Trimm Dich fit durch Sport“ hieß es zu Beginn der Breitensportbewegung in den 70er Jahren. Außerdem gab es Plateauschuhe, Schlaghosen, Männer mit langen Haaren und ein Bundespräsident der „Hoch auf dem gelben Wagen“ sang. Genau 1974 lag aber auch die Geburtsstunde des real,- BERLIN-MARATHON, dessen 35-jähriges Jubiläum wir in diesem Jahr feiern wollen. Wenn ihr den 70er-Style bei vielen geplanten Aktionen miterleben wollt (jede Form der Verkleidung ist übrigens erwünscht!), besteht für Inline-Skater noch bis zum 22. August die Möglichkeit, sich eine Startnummer für den Marathon zu sichern. Danach sind Meldungen nicht mehr möglich.

Bis zum 22. August die letzten Marathonstartplätze für Skater sichern
Eine neue Messe Location, der Startschuss am Samstag bereits um 16 Uhr, „The Sweet“ Live nach dem Skater-Marathon am Brandenburger Tor und noch mehr Live-Bilder im TV (RBB), das sind die Top-News für den 35. real,- BERLIN-MARATHON für Inline-Skater (World Inline Cup) am 27. September! Die große Saisonabschlussparty nicht zu vergessen. Bis zum 22. August habt Ihr die Möglichkeit Euch für eine Teilnahme zu entscheiden. Eine Nachmeldung vor Ort ist traditionell nicht mehr möglich. Ihr könnt zwischen der bequemen Online-Anmeldung und dem klassischen schriftlichen Weg mit Formular wählen. Details dazu unter www.scc-events.com/events/berlin_skatemarathon/2008/anmeldung.php

Gerechte Startblockeinteilung nur nach Bestzeiten
Gerechter, sicherer und verständlicher kann es nicht sein. In diesem Jahr wird die Startblockeinteilung nur nach Bestzeiten erfolgen. Dies betrifft auch den Startblock A. Allerdings sollten die Bestzeiten schon auf vergleichbaren Kursen erzielt worden sein. Hierzu zählen vermessene Marathonstrecken, die als Rundkurs befahren werden. Bei Punkt zu Punkt Rennen und nicht genau vermessenen Kursen behalten wir uns Zeitaufschläge vor. Nur so hat jeder optimale und entsprechend seinem Leistungsvermögen gleiche Ausgangsbedingungen.
Die genauen Zeiten für die Startblockeinteilung gibt’s in Kürze unter www.scc-skating.com


Weitere News

01.07.2015 Das SCC Skating Rollfeld geht in die Verlängerung
26.06.2015 Spurtentscheidung bei den Männern am dritten Staffeltag
25.06.2015 Sonnenschein pur an Tag zwei der Berliner Wasserbetriebe 5x5 km TEAM-Staffel
25.06.2015 „Be a star“ bei der Vattenfall City-Nacht – Starten und sparen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA Wobenzym plus Here Maps

Anzeige

Anzeige