41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

So läuft’s rund – die wichtigsten Tipps vor dem Start

21.09.2008

In wenigen Tagen ist es soweit, dann startet der 35. real,- BERLIN-MARATHON Inline-Skating. Wir verraten Euch, wie Ihr die letzten Tage und Stunden vor dem großen Rennen optimal nutzen könnt und worauf es im Rennen ankommt. Mit unseren einfachen Tipps habt Ihr beste Chancen, Eure persönlichen Ziele zu erreichen und das Rennen zu genießen.

DIE TAGE VOR DEM GROSSEN TAG

Ernährung? Keine Experimente
Kohlenhydrate sind das Wichtigste vor dem Wettkampf, also bevorzugt Nudeln, Reis und Kartoffeln essen und dabei auf fette Sahnesaucen verzichten. Wenn Du bisher immer ein Schoko-Brötchen vor dem Training frühstückst, dann solltest Du das auch vor dem Marathon tun. Für Experimente ist es jetzt zu spät, unmittelbar vor dem Wettkampf nur Erprobtes zu Dir nehmen!

Der Trick der Profis
Mach es wie die Profis und lege zwei Tage vor dem Wettkampf eine Trainingspause ein. Am Tag vor dem Marathon bringt Dich eine kurze (ca. 15 bis 20 Minuten) und intensive Einheit in Schwung.

Materialcheck nicht vergessen
Denke an Deine Sicherheit: Rollen, Lager, Schrauben und Schuhe müssen in Takt sein. Die SCC-Skating Service-Station auf der Messe BERLIN VITAL und am Brandenburger Tor checkt Deine Skates kostenlos und führt mögliche Reparaturen sofort durch.


DAS RENNEN

Beim Start die Ruhe bewahren

Ein Marathon ist kein Sprint und entscheidet sich auch nicht auf den ersten Metern. Am Start solltest Du unbedingt Ruhe bewahren und nicht gleich Höchstgeschwindigkeit aufnehmen, ansonsten riskierst Du Stürze und verbrauchst Deine Energie bevor es richtig los geht.

Realistisch bleiben
Schätze Deine Leistungsstärke realistisch ein. Wenn Du erst vor wenigen Monaten das erste Mal auf Inlinern standest, dann ist die Zeit reine Nebensache.

Die eigene Geschwindigkeit immer im Griff haben
Auch im Wettkampf können plötzliche Bremsmanöver wichtig werden. Daher immer nur so schnell skaten, wie es Deine technischen Möglichkeiten erlauben.

Kraft sparen im Windschatten
Gemeinsam kommt man schneller ins Ziel. Spare bis zu 30 Prozent Deiner Kraft im Windschatten des Vordermanns. Von Jahr zu Jahr folgen mehr Skater dem Aufruf, um in geführten Gruppen den Marathon zu erleben. Gerade Neueinsteigern, die bisweilen zu Beginn verunsichert sind wegen der vielen Menschen, helfen die Marathon-Guides "über die Straße". (Anmeldung unter www.experts-in-speed.de)

Während des Marathons regelmäßig trinken

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr entscheidend. Wichtig ist vor allem, den Wasserverlust schon während der Belastung auszugleichen, denn entsteht erst ein Defizit, dann kommt es zu einem Leistungsabfall, Krämpfen oder sogar Kollaps. 


Weitere News

17.04.2014 Bambini-Suchspiel mit Frido Flink
11.04.2014 Am 15. April startet die Trainingsserie AOK After Work Run
06.04.2014 Die Reise: Das Video zur Einstimmung auf den BMW BERLIN-MARATHON
03.04.2014 Das Video zum Halbmarathon der Inlineskater ist online

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services

Anzeige

Anzeige