42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Triathleten erfolgreich beim München Marathon

13.10.2008

Der Sieger beim München Marathon 2008, Steffen Justus
© München Marathon

Artikel des Running News Network - runnn.com

Der 23. MÜNCHEN MARATHON lockte 10.730 Läufer an die Startlinie des Marathon- und 10-km-Laufes. Bei idealem Laufwetter mit angenehmen Temperaturen um die 21 Grad siegte der Favorit im Marathon, Steffen Justus in 2:21:38 Stunden. Steffen Justus war bereits beim MÜNCHEN TRIATHLON in 1:50:15 Stunden erfolgreich. Als zweiter Marathonläufer lief Peter Rodewald in 2:24:23 über die Ziellinie, Dritter wurde Christian Dirscherl in 2:31:57.

Beim Marathon der Frauen siegte die Lokalmatadorin Melanie Hohenester überlegen in 2:49:19 Stunden. Auch sie setzte ihre Siegesserie fort. Sie war bereits die schnellste Frau im Triathlon. Zweite wurde Bianca Meyer (2:56:23) vor der drittplatzierten Italienerin Laura Ursella (2:56:53 Stunden).

Den 10-km-Lauf der Stadtwerke München dominierte der Münchner Sebastian Hallmann von der LG Stadtwerke München in einer neuen Strecken-Rekordzeit von 30:09 Minuten vor dem Zweitplatzierten Tobias Schreindl (31:57). Als Dritter überquerte Johann Hopfner in 32:27 die Ziellinie. Bei den Frauen siegte Julia Weniger in 39:17 Minuten vor Petra Stöckmann (39:29). Als Dritte lief Kristina Brandl in 40:47 Minuten ins Ziel.

MÜNCHEN MARATHON / Männer
1. Platz: Steffen Justus Hansgrohe Team Schwarzwald 2:21:38 Stunden (Nettozeit)
2. Platz: Peter Rodewald USV Jena 2:24:23 Stunden (Nettozeit)
3. Platz: Christian Dirscherl LG Passau 2:31:57 Stunden (Nettozeit)

MÜNCHEN MARATHON / Frauen
1. Platz: Melanie Hohenester TriTeam PSV Uni BW München 2:49:19 Stunden (Nettozeit)
2. Platz: Bianca Meyer www.runningcompany.de 2:56:23 Stunden (Nettozeit)
3. Platz: Laura Ursella Atletica Buja-Treppo Grande, ITA 2:56:53 Stunden (Nettozeit)


Weitere News

29.03.2015 Das Video zum 35. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON auf Vimeo
29.03.2015 Sabine Berg und Felix Rijhnen siegen beim 35. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON Inlineskating
29.03.2015 Birhanu Legese und Cynthia Kosgei gewinnen, Arne Gabius joggt nach Problemen ins Ziel
27.03.2015 Abraham Cheroben hat den Streckenrekord im Visier

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige