42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Die Spannung steigt – wer gewinnt das erste Kräftemessen in Berlin?

27.03.2009

Am 5. April ist es endlich soweit. Dann zeigt sich, wie gut die Athleten den Winter nutzen konnten. Wer ist schon jetzt in hervorragender Form? Wem fehlen noch einige Trainingskilometer? Beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON treffen die nationalen sowie auch viele internationale Top-Fahrer traditionell erstmals aufeinander. Aber auch für die überwiegende Zahl der Freizeit- und Fitness-Skater beginnt endlich die Jahreszeit auf Rollen in Berlin.

1.800 Teilnehmer beim weltweit größten Inline-Halbmarathon

Der Vattenfall BERLINER HALBMARATHON wird immer beliebter. In diesem Jahr werden 1800 am Start des Frühjahrsklassikers erwartet – und damit deutlich mehr als in den vergangenen Jahren.

Selten war das Starterfeld beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON so hochkarätig. Die gesamte deutsche Spitze ist am Start – aber auch jede Menge internationale Top-Athleten. Und so wird insbesondere bei den Herren die Prognose schwierig. Der Neuseeländer Scott Arlidge (Zepto Skate Team) geht als Titelverteidiger an den Start. „Ganz klar. Ich möchte gewinnen“, verriet er seine Ambitionen im Vorfeld. Er bekommt starke Konkurrenz aus dem Rollerblade World Team: Nicolas Iten (CH) sorgte bereits mit seinem Sieg beim real,- BERLIN-MARATHON 2007 in der Hauptstadt für Furore. Auch den Gesamtsieger des German Inline Cup 2008, Matthieu Grandgirard (FRA/Rollerblade ILA Speedodrom) sollte man im Auge behalten. Aus deutscher und Berliner Sicht gilt es auf Victor Wilking zu achten (Experts Race Team), der den Frühjahrsklassiker in 2006 schon einmal für sich entscheiden konnte.

Jana Gegner, Cecilia Baena oder Sabine Berg?


Dreimal hat sie den Vattenfall BERLINER HALBMARATHON bereits für sich entschieden: Jana Gegner aus Berlin muss zu den absoluten Top-Favoriten im Feld der Damen gezählt werden. Die größte Konkurrenz könnte jedoch im eigenen Team lauern. Keine geringere als Cecilia Baena ist die Kollegin von Jana Gegner im Powerslide Team. Cecilia Baena gilt derzeit als stärkste Fahrerin weltweit. In Berlin gewann sie zuletzt den real,- BERLIN-MARATHON 2008. Mit Giovanna Turchiarelli und Nathalie Barbotin gilt das Team schon jetzt als DAS Team der Saison. Allerdings sollten die Damen auch Sabine Berg nicht außer Acht lassen. Die junge Sportlerin aus Gera hat schon öfter bewiesen, dass sie keine Scheu vor großen Namen hat – und muss nicht erst seit ihren drei Siegen bei den vergangenen Europameisterschaften selbst zu den Großen der Szene gezählt werden. In Berlin war sie bereits mehrfach auf dem Podest: beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 2008 kam sie als zweite ins Ziel, ebenso wie beim real,- BERLIN-MARATHON 2007.

Die Titelverteidigerin des vergangenen Jahres wird in diesem Jahr nicht am Start sein: Hilde Goovaerts aus Belgien erwartet im Mai ihr erstes Kind.


Startnummern der Favoriten

Männer / Men

 

 

 

Nr.

Name

Vorname

Nation / Stadt

Team

T1

Arlidge (Sieger 2008)

Scott

NZL

ZEPTO Skate Team International

T2

Grandgirard

Mathieu

FRA

Rollerblade ILA Speedodrom

T3

Wilking (Sieger 2006)

Victor

Berlin

Experts Race Team

T4

Iten

Nicolas

SUI

Rollerblade World

T5

Rosero

Diego

COL

Rollerblade World

T6

Bastidas

Alexander

VEN

ZEPTO Skate Team International

T7

Rijhnen

Felix

Darmstadt

POWERSLIDE Phuzion World Team

T8

Hartz

Christian

DEN

Stadler Luigino Racing Team International

T9

Zamudio

Nicolas

COL

POWERSLIDE Phuzion World Team

T10

Deubner

Toni

Eisenach

Stadler Luigino Racing Team International

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen / women

 

 

 

Nr.

Name

Vorname

Nation / Stadt

Team

X1

Gegner (Siegerin 2005-2007)

Jana

Berlin

POWERSLIDE Matter World Team

X2

Baena

Cecilia

COL

POWERSLIDE Matter World Team

X3

Berg

Sabine

Gera

POWERSLIDE Phuzion Team

X4

Ulbrich

Katja

Bayreuth

Experts Race Team

X5

Lochland

Brooke

AUS

CadoMotus World

X6

Rossow

Sabrina

Oberkochen

Experts Race Team

X7

Spigt

Jannitta

NLD

CadoMotus World

X8

Wieduwilt

Sandra

Gera

POWERSLIDE Phuzion Team

X9

Strüver

Tina

Halle

Team World Inline Center

X10

Turchiarelli

Giovanna

ITA

POWERSLIDE Matter World Team


Weitere News

26.11.2014 Frido Flink erwartet die Sammelhefte der Bambini-Laufserie presented by berlinovo
25.11.2014 Das BMW BERLIN-MARATHON-Magazin "Impressionen" ist jetzt online
24.11.2014 Marathon-Weltrekord von Dennis Kimetto offiziell anerkannt
20.11.2014 Anmeldestart für den BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige