44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Berlin als gutes Omen: Sabrina Mockenhaupt läuft beim 26. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am 16. Mai

04.05.2009

Sabrina Mockenhaupt 2007
© Camera4

Berlin als gutes Omen: Sabrina Mockenhaupt läuft beim 26. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am 16. Mai

Sabrina Mockenhaupt kehrt nur wenige Wochen nach ihrem Sieg beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 5. April nach Berlin zurück. Am 16. Mai startet sie beim 26. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf über 10 Kilometer. Auf der Strecke im Tiergarten war sie schon 2005 und 2007 erfolgreich. Die 29 Jahre alte Läuferin aus dem Siegerland, die für den Kölner Verein für Marathon startet, feierte Anfang April bei ihrem Halbmarathon-Sieg in persönlicher Bestzeit (1:08:45) einen gelungenen Saisonauftakt. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften (15. – 23. August) in Berlin startet sie über 10.000 Meter. Der AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am 16. Mai dient ihr dabei als weiterer Formtest, nachdem sie am Wochenende mit ihrem souveränen Sieg bei den Deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter in Bremen mit 31:27,56 Minuten das WM-Limit (31:45,00) unterboten hatte.

Der AVON RUNNING Berliner Frauenlauf ist Deutschlands mit Abstand größter Frauenlauf. In diesem Jahr werden über 13.000 Anmeldungen über die Hauptstrecken 5 und 10 km erwartet. Start und Ziel befinden sich auf der Straße des 17. Juni; die Strecke führt durch den südlichen Teil des Tiergartens. Gleichzeitig ist dies der größte Benefizlauf zum Thema Brustkrebs. Ein Euro pro Teilnehmerin geht an die Berliner Krebsgesellschaft e.V., Titelsponsor AVON verdoppelt diesen Betrag.

Weitere Informationen unter www.berliner-frauenlauf.de


Weitere News

01.12.2016 1.000 Charity-Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2017 ab 7. Dezember
01.12.2016 Ergebnisse des Losverfahrens zum BMW BERLIN-MARATHON 2017 liegen vor
28.11.2016 Ausverkauft: Der Berliner Halbmarathon ist voll. Nur noch Inlineskater-Plätze frei
16.11.2016 Berliner Halbmarathon 2017: Nur noch 1.500 Startplätze übrig

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige