41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Guido Westerwelle bewies Stehvermögen: Große Stimmung beim 10 km ChampionsRun in Berlin

22.08.2009

Guido Westerwelle bewies Stehvermögen: Große Stimmung beim 10 km ChampionsRun in Berlin Guido Westerwelle bewies Stehvermögen: Große Stimmung beim 10 km ChampionsRun in Berlin

Rund 8000 Teilnehmer machten mit beim 10 km ChampionsRun für Freizeitsportler, der am Nachmittag des 22. August zwei Stunden nach dem Zieleinlauf des Weltmeisterschafts-Marathons auf der WM-Marathon-Runde stattfand. Die Strecke war eine Sightseeing-Tour durch die Mitte Berlins und führte vom Start am Brandenburger Tor über Potsdamer Platz, Siegessäule, John Foster Dulles Allee, Kanzleramt, Reinhard-, Friedrich- und Oranienburger Straße über die Museumsinsel vorbei am Berliner Dom und über die Straße Unter den Linden zum Ziel am Brandenburger Tor. Pro Teilnehmer gehen zwei Euro an die Welthungerhilfe.

Als Erster ins Ziel kam Steffen Uliczka von der SG/Kronshagen/Kieler TB nach 30:25 Minuten. Der WM-Teilnehmer über 3000-m-Hindernis war vor einer Woche im WM-Vorlauf ausgeschieden. Schnellste Frau war die Portugiesin Jessica Augusto in 33:49 Minuten.

Mit dabei waren auch einige Prominente. Nils Schumann, 800-m-Olympiasieger im Jahre 2000, kam nach 35:46 Minuten ins Ziel. Der Marathon-Weltmeister von 1995, Martin Fiz (Spanien), war mit 32:15 recht flott unterwegs (13.), und der FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Guido Westerwelle, benötigte 58:03 Minuten.

Der Lauf wurde veranstaltet vom BOC 2009 zusammen mit SCC-RUNNING (real,- BERLIN-MARATHON). Als Partner des BOC war SCC-RUNNING verantwortlich für die Straßenwettbewerbe bei den 12. Leichtathletik-Weltmeisterschaften (Gehen und Marathon), die erstmals außerhalb des Stadions stattfanden.

Resultate: www.championsrun.de


Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige