43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Stienitzsee Open: Auch die Kunst läuft mit

26.08.2009

Wie stets am ersten Samstag im September, diesmal also am 5. des Monats,  ist am Sportplatz Ringstraße in Hennickendorf Start und Ziel. Es beginnen um 10 Uhr die Läufer mit der 21 km langen großen Seerunde. Anschließend Läufe für Kinder bis 10 Jahre, 12 und 3 km, ein Familien-Fun-Run ohne Zeitmessung sowie Wandern bzw. Nordic Walking. Bereits ab 9 Uhr steht die Laufberatung von OTS Schadock zur Verfügung. Alles umrahmt von Aktivitäten bzw. Angeboten innerhalb der 12. Stienitzsee-Festtage. Natürlich mit Kinderbeschäftigung, Gastronomie und Unterhaltung. Der Kurs ist abwechslungsreich und anspruchsvoll - Straße, Waldwege, Wurzeln, Steigungen, ein Holzsteg durch ein Landschaftsschutzgebiet.

Meldeschluss ist am Montag 31.08.2009.  Nachmeldungen - falls das Limit nicht erreicht wurde - sind vor Ort von 8 bis 10 Uhr möglich. Der Veranstalter weist auf zeitweilige Straßensperrung bei der Anfahrt aus Strausberg am Torfhaus hin. Meldungen sind möglich unter www.stienitzseeopen.de.

Zu dem bisherigen Dreiklang Sport - Natur - Familie ist im Vorjahr noch die Kunst dazugekommen. Junge Künstler aus mehreren Ländern sowie Studenten der Universität der Künste Berlin hatten im Vorjahr mit ihren Installationen für Aufsehen gesorgt. Diese Kombination aus Sport, Natur und Kunst ist Deutschland weit einmalig. Und wird auf Initiative von Mitorganisator Hendrik Sundström vom veranstaltenden Verein Tradition und Zukunft Stienitzsee e.V. fortgesetzt. „Es gibt Studien, dass die Begegnungen mit künstlerischen Werken ähnlich positive Energien freisetzen können wie beispielsweise Zuschauer für die jeweilige Heimmannschaft“, sagt der einstige schwedische Tennisspieler und Davis-Cup-Profi. Er ist gespannt, wie die rund zehn Kunst-Installationen bei der nunmehr sechsten Auflage des laut RBB „schönsten Landschafts- und Seenlauf der Region Berlin-Brandenburg“ ankommen. Gerechnet wird wie im Vorjahr mit rund 1500 Teilnehmern.


Weitere News

25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige