44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

34. Berliner Silvesterlauf: Ein Pfannkuchen für jeden Finisher

31.12.2009

Laufspaß bei winterlichen Temperaturen
© Camera4

Neuschnee und ausgesprochen winterliche Bedingungen drückten der 34. Auflage des Berliner Silvesterlaufs ihren Stempel auf. Die Strecke des auch als „Pfannkuchenlauf“ bekannten Laufklassikers war aufgrund von Schnee und Eis leicht abgeändert worden (9,8 km) und führte zwar wie gewohnt über den Teufelsberg, nicht jedoch zusätzlich über den Drachenfliegerberg, wo zusätzlich zu Eis und Schnee von Wildschweinen verursachte Bodenverwerfungen ihren Anteil an der Streckenverlegung hatten. 1645 Läuferinnen und Läufer hatten sich für diese letzte Veranstaltung im Jahreskalender 2009 von SCC RUNNING angemeldet und ließen das Jahr im Laufschritt ausklingen. Jeder Teilnehmer erhielt im Ziel traditionell einen Pfannkuchen.

Männer:
1. Oliver Koch         Wernigerode           38:28
2. Jens Bergmann        Tusem Essen           38:45
3. Christian Hofmann    Berlin                38:49

Frauen:
1. Franziska Schoop     SCC Berlin              43:55
2.Heidi Jesberger        TSV Assamstadt        44:14
3.Petra Krause        HSG Uni Greifswald      46:36
 


Weitere News

07.12.2016 Startplätze der RTL-Spendenmarathon-Charity-Aktion vergriffen
01.12.2016 1.000 Charity-Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2017 ab 7. Dezember
01.12.2016 Ergebnisse des Losverfahrens zum BMW BERLIN-MARATHON 2017 liegen vor
28.11.2016 Ausverkauft: Der Berliner Halbmarathon ist voll. Nur noch Inlineskater-Plätze frei

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige