41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

34. Berliner Silvesterlauf: Ein Pfannkuchen für jeden Finisher

31.12.2009

Laufspaß bei winterlichen Temperaturen
© Camera4

Neuschnee und ausgesprochen winterliche Bedingungen drückten der 34. Auflage des Berliner Silvesterlaufs ihren Stempel auf. Die Strecke des auch als „Pfannkuchenlauf“ bekannten Laufklassikers war aufgrund von Schnee und Eis leicht abgeändert worden (9,8 km) und führte zwar wie gewohnt über den Teufelsberg, nicht jedoch zusätzlich über den Drachenfliegerberg, wo zusätzlich zu Eis und Schnee von Wildschweinen verursachte Bodenverwerfungen ihren Anteil an der Streckenverlegung hatten. 1645 Läuferinnen und Läufer hatten sich für diese letzte Veranstaltung im Jahreskalender 2009 von SCC RUNNING angemeldet und ließen das Jahr im Laufschritt ausklingen. Jeder Teilnehmer erhielt im Ziel traditionell einen Pfannkuchen.

Männer:
1. Oliver Koch         Wernigerode           38:28
2. Jens Bergmann        Tusem Essen           38:45
3. Christian Hofmann    Berlin                38:49

Frauen:
1. Franziska Schoop     SCC Berlin              43:55
2.Heidi Jesberger        TSV Assamstadt        44:14
3.Petra Krause        HSG Uni Greifswald      46:36
 


Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige