43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Powerslide ist neuer Skate-Partner des 9. XRace'10

Anmeldung ab sofort möglich

07.01.2010

Am 22. August 2010 fällt zum neunten Mal der Startschuss zu Berlins einzigem reinen Inline-Event. Mitten im Zentrum von Berlin auf einem flachen Rundkurs zwischen Brandenburger Tor und S-Bahnhof Tiergarten bietet das Rennen über die Halbmarathondistanz packende Wettbewerbe für Profis, Freizeitskater und Kids. Der Bayreuther Skate-Hersteller Powerslide präsentiert sich in diesem Jahr als neuer exklusiver Partner des Rennens.

Breite Straßen und perfekter Asphalt garantieren schnelle Zeiten und lassen das Inline-Herz beim XRace höher schlagen. Nur beim XRace haben Frauen ihren eigenen Halbmarathon und damit die ungeteilte Aufmerksamkeit. Zugleich bietet das XRace tolle Kinderrennen (SCC-Skating KidsCup) und ist spannend für Zuschauer und Teilnehmer.

Seit dem 15. Dezember ist die Anmeldung für das 9. XRace'10 unter www.scc-skating.com möglich. Alternativ bestehen auch Anmeldemöglichkeiten über die "Gesamtanmeldung zum German Inline Cup" oder das "Saisonpaket von SCC-Skating" (Vattenfall Berliner Halbmarathon, Vattenfall City-Nacht, XRace und real,- BERLIN-MARATHON). Die beiden "Pakete" sind nicht kombinierbar, eine Anmeldung ist ab Januar möglich. Nähere Infos unter www.scc-skating.com bzw. www.german-inline-cup.de.

„Wir freuen uns sehr, dass wir im kommenden Jahr mit Powerslide einen neuen starken Partner haben. Das XRace und Powerslide passen einfach perfekt zusammen“, erklärt Alexander Uphues von SCC-SKATING. Der Deutsche Skate-Hersteller Powerslide aus Bayreuth ist seit über 15 Jahren mit Leidenschaft, Know-how und stetigem Wachstum im Markt präsent. Powerslide


Weitere News

24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele
22.09.2016 20 Jahre Inlineskating beim BMW BERLIN-MARATHON – Stimmen der Auftaktpressekonferenz
22.09.2016 BMW BERLIN-MARATHON: Die schnellste Frau will schneller als 2:20 Stunden laufen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige