41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

German Inline Cup Geisingen - Mareike Thum und Bart Swings gewinnen

13.09.2010

© Stephan Keel

Der German Inline Cup machte am Samstag erstmals Station in Geisingen und präsentierte dem Publikum die Spannung und Rasanz eines Straßenrennens auf den schnellen Rollen hautnah. Bei herrlichem Spätsommerwetter startete der Tag mit den Wettbewerben des Löwen-Cup. Auf drei Strecken von Parcours über Sprint und Langstrecke kämpfte der Nachwuchs um Punkte für die Gesamtwertung. Das nächste packende Duell lieferten sich auf der Hauptstraße von Geisingen der 200m-Europameister Matthias Schwierz und Baden-Württembergs schnellster Radsprinter Andreas Mayr, welches der Tuttlinger Skater Schwierz mit 2:1 für sich entscheiden konnte.

Ein eigenes Rennen bekam die Kategorie „Fitness“ im German Inline Cup 2010. Auf einem anspruchsvollen, weil winkligen Stadtkurs mit rund 1800m Länge waren 12 Runden bis ins Ziel zu absolvieren. Die für die zahlreichen Richtungswechsel notwendigen Kraftreserven hatten am Ende die Berlinerin Daniela Dieter und Yannick Friedli aus der Schweiz.

Den Abschluss auf dem Straßenkurs im Stadtgebiet von Geisingen machten die Sportler der Kategorie „Speed/Teams“. Mit internationalen Topathleten besetzte Starterfelder sorgten für spannende Rennen bei Damen und Herren. Deutlicher Sieger der Männer wurde der 19-jährige Bart Swings (BEL, CadoMotus World Team) vor Reyon Kay (NZL) und Alexander Bastidas aus Venezuela (beide BONT arena geisingen Team). Bei den Damen kam Jana Gegner (Stadler-X-Tech) als Erste aus dem Kreisverkehr kurz vor dem Ziel, wurde jedoch auf den letzten Metern noch von Mareike Thum (Powerslide Matter World Team) geschlagen. Rang drei sicherte sich Andrea Harichelar aus Argentinien.

Die Gesamtführung im German Inline Cup 2010 bleibt auch vor der letzten Station in Köln bei Sabine Berg und Felix Rijhnen (beide Powerslide).

www.arena-geisingen.de


Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige