43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Die besten Freestyler suchen ihre Meister

21.09.2010

Eine besonders reizvolle Premiere für alle Rollenliebhaber feiert Freestyle Slalom Skating am kommenden Wochenende. Im Rahmen des 37. real,- BERLIN-MARATHON werden die ersten Deutschen Meisterschaften in dieser Disziplin ausgetragen.

Seit 2009 sind die Freestyle Slalom Skater als eigene Sparte im DRIV organisiert. International sind sie im Rahmen der World Slalom Series aktiv und stellen mit Martin Sloboda aus München den aktuellen Weltranglistenersten. Im Rahmen des real,- BERLIN-MARATHON gilt es die Deutschen Meister in den Disziplinen "Speed Slalom" und "FreestyleBattle" zu ermitteln.

Los geht es am Freitag, 24. September, ab 16 Uhr im INLINE VILLAGE Messe auf dem Flughafen Tempelhof mit “Speed Slalom”. Dabei müssen die Athleten einen Slalomparcours möglichst fehlerfrei in Rekordzeit durchfahren.

Am Samstag werden von 12 bis 15 Uhr die Freestyle Battles vor dem Brandenburger Tor ausgetragen. Das Finale findet von 16:45-16:55 auf der Zielgeraden statt. Hier treten jeweils vier Skater gegeneinander an, von denen die beiden besten in die nächste Runde kommen.

 


Weitere News

25.06.2016 Neues vom SwimRun Rheinsberg am 10. Juli 2016 – die Anmeldung schließt am 30. Juni
24.06.2016 Das Lauffest auf der Wiese, drunten am Fluss
22.06.2016 SCC Skating Rollfeld-Saison eröffnet
21.06.2016 Lauf-Premiere in Brandenburg an der Havel: Die AOK TEAM-Staffel Brandenburg am 23. Juni

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige