41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Sieger der WMM-Serie 2009-2010: Samuel Wanjiru und Liliya Shobukowa holen sich den 500.000-Dollar-Scheck

09.11.2010

Die beiden Sieger der Serie 2009-2010 der World Marathon Majors (WMM) standen schon nach dem Bank of America Chicago Marathon am 10. Oktober fest, ihren Scheck erhielten sie aber erst nach dem letzten Wertungslauf der Serie, dem ING New York City Marathon am 7. November. In einem Festakt am 8. November in New York nahmen Samuel Wanjiru (Kenia) und Liliya Shobukowa (Russland) ihre Schecks über je 500.000 US-Dollar in Empfang. Für Wanjiru, den Olympiasieger von Peking 2008, ist dies der zweite Seriensieg in Folge. Liliya Shobukowa stand erstmals ganz oben in der Wertung. Irina Mikitenko (TV Wattenscheid), die zweimal in Folge gesiegt hatte, kam diesmal auf den zweiten Platz.

Samuel Wanjiru hatte den Virgin London Marathon 2009 und den Bank of America Chicago-Marathon 2009 und 2010 gewonnen. Liliya Shobukhova war Dritte beim Virgin London Marathon 2009 und siegte an gleicher Stelle 2010; außerdem hatte sie 2009 und 2010 in Chicago gesiegt.

Die WMM vereinen die bedeutendsten Marathonläufe weltweit in einer Serienwertung, vergleichbar mit dem Grand-Slam-Turnieren im Tennis. Zur Serie der World Marathon Majors, die 2006 ins Leben gerufen wurde, zählen die Marathonläufe von Boston, London, Berlin, Chicago und New York sowie die Marathonläufe bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.

Wertungspunkte werden jeweils für die ersten Fünf eines Marathons vergeben in der Reihenfolge 25 – 15 – 10 – 5 – 1.


Die bisherigen Seriensieger:

2009-2010

Sammy Wanjiru, Kenia

Liliya Shobukhowa, Russland

2008-2009

Sammy Wanjiru, Kenia

Irina Mikitenko, Deutschland

2007-2008

Martin Lel, Kenia

Irina Mikitenko, Deutschland

2006-2007

Robert Kipkoech Cheruiyot, Kenia

Gete Wami, Äthiopien


Die Top-5 der Männer in der WMM-Serie 2009-2010

1

Sammy Wanjiru

Kenia

75

2

Tesgaye Kebede

Äthiopien

65

3

Emmanuel Mutai

Kenia

50

4

Deriba Merga

Äthiopien

35

5

Jaouad Gharib

Marokko

30


Die Top-5 der Frauen in der WMM-Serie 2009-2010

1

Liliya Shobukhowa

Russland

85

2

Irina Mikitenko

Deutschland

41

3

Salina Kosgei

Kenia

36

4

Teyba Erkesso

Äthiopien

30

5

Xue Bai

China

25

5

Bezunesh Bekele

Äthiopien

25

5

Atsede Habtamu

Äthiopien

25

5

Aberu Kebede

Äthiopien

25

5

Edna Kiplagat

Kenia

25

5

Derartu Tulu

Äthiopien

25

Weitere Infos: www.worldmarathonmajors.com


Weitere News

20.07.2014 Noch Startplätze frei beim CRAFT Women´s Run am 2. August im Berliner Olympiapark
18.07.2014 Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating
17.07.2014 „Ich sehe jetzt, wie viel Potential in mir steckt!“
10.07.2014 Tsegaye Kebede und Dennis Kimetto starten beim BMW BERLIN-MARATHON am 28. September

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn

Anzeige

Anzeige