43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Sabrina Mockenhaupt startet beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 3. April

10.03.2011

Sabrina Mockenhaupt siegte beim Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 2009 und war 2010 Dritte.
© Camera4

Im Vorjahr war sie Dritte, 2009 siegte sie beim größten deutschen Halbmarathon in Berlin. Am 3. April steht sie wieder an der Startlinie beim größten deutschen Halbmarathon. Mit Sabrina Mockenhaupt ist eine der besten deutschen Langstreckenläuferinnen wieder mit von der Partie bei der schnellen Runde durch die Hauptstadt.  Für die Läuferin aus dem Siegerland geht es in erster Linie um eine Standortbestimmung ihrer Leistungsstärke, die sie zuletzt bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften unter Beweis gestellt hatte, wo sie ihren 28. Titel bei einer Deutschen Meisterschaft holte.

Neuer Start- und Zielbereich

Durch die Verlegung des Start- und Zielbereichs auf die Karl-Marx-Allee wird die Strecke noch schneller. Zu den schnellsten der Welt gehörte sie schon bis dato; der Streckenrekord von 58:56 Minuten durch den Kenianer Patrick Makau stammt aus dem Jahre 2007. Das Teilnehmerlimit von 25.500 Läuferinnen und Läufern war diesmal schon zehn Tage vor dem Meldeschluss (11.3.) erreicht.

Leonard Langat – ein junger Kenianer mit Perspektive

 Mit Leonard Langat gab ein kenianischer Topläufer seine Startzusage für den Vattenfall BERLINER HALBMARATHON, der  erst kürzlich bei einem der hochklassigsten Halbmarathons weltweilt den dritten Platz belegte. In Ras Al Kaimah (Vereinigte Arabische Emirate)  lief er im Februar 59:52 Minuten – persönliche Bestzeit und nicht schlecht für einen 21 Jahre jungen und vielversprechenden Läufer. Den „Halben von Berlin“ kennt er aus dem Vorjahr, wo er den elften Platz belegte. Diesmal hat er sich deutlich mehr vorgenommen. Über die Verpflichtung weiterer internationaler Topläufer werden wir zeitnah Auskunft geben.


Weitere News

30.05.2016 Lungensportgruppe startet bei der Berliner Wasserbetriebe 5x5km TEAM-Staffel – Kontrolliert und gut vorbereitet!
27.05.2016 Rätselhafte Olympia-Nominierungen in Kenia und Äthiopien: Die Marathonläufer Kimetto, Kipsang, Bekele, Tsegaye, Keitany und Kiplagat bleiben zu Hause
27.05.2016 Neu bei der Berliner Wasserbetriebe TEAM-Staffel: Am Montag und Dienstag können die Startunterlagen schon abgeholt werden
26.05.2016 Jetzt 100-Euro- Karstadt sports Gutschein gewinnen und beim AVON Frauenlauf 2017 starten

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige