44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Neu: Blockstarts nach Leistungsniveau bei der Vattenfall City-Nacht am 30. Juli

27.07.2011

© Camera4

Über 10.000 Teilnehmer haben sich angemeldet für die Rennen im Rahmen der Vattenfall City-Nacht. Die Startnummern sind ausverkauft, nur noch Startplätze für das Rennen der Inline Skater über 10 km sind noch erhältlich (ab 17 Uhr im Startbereich an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche).

Der Hauptlauf über 10 km startet um 20.30 Uhr. Neu sind die unterschiedlichen Startblocks, eingeteilt nach Leistungsvermögen, um die vielen Teilnehmer optimaler auf der Strecke zu verteilen und den Läuferinnen und Läufern ein entspanntes Laufen zu ermöglichen. Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Zielgelände und damit verbundenem Platzmangel gibt es diesmal leider keine Duschen.

Einen Tempohärtetest über 10 km absolviert Marathon-As Irina Mikitenko (SC Gelnhausen) am Samstag bei der Vattenfall City-Nacht auf dem Kurfürstendamm in Berlin. Die beste deutsche Marathonläuferin bringt sich derzeit in Form für ihren Start beim BMW BERLIN-MARATHON am 25. September, wo sie sich für die Olympischen Spiele 2012 in London qualifizieren will. Favorit auf den Sieg bei den Männern ist ihr Vereinskollege Musa Roba-Kinkal, amtierender Deutscher Meister über 10.000 Meter, der vor Kurzem bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U-23 über 10.000 m Dritter war.

Gut besetzt ist auch die Meile (1.609 m) für Nachwuchsläuferinnen und -läufer (Juniorenklasse, Jhg. 89 bis 91)), die im Vorprogramm um 18.20 Uhr stattfindet. Damit soll jungen Athleten die Möglichkeit geboten werden, im Rahmen einer Großveranstaltung Wettkampferfahrung bei einem Straßenrennen zu gewinnen. Prominenteste Starter sind bei den Juniorinnen die Zwillinge Diana und Elina Sujew (SC Potsdam) und bei den Junioren Sebastian Keiner (Erfurter LAC).

Im Rahmen dieser Großveranstaltung, zu der neben den über 10.000 Teilnehmern auch rund 50.000 Zuschauer erwartet werden, kommt es zu Straßensperrungen im Bereich Ku´damm und Tauentzien zwischen Joachimstaler Straße und Nürnberger Straße (von Samstag 12 Uhr bis Sonntag 2 Uhr). Weitere Sperrungen betreffen den Kurfürstendamm bis Joachim-Friedrich-Straße sowie die Joachimstaler Straße zwischen Kantstraße und Lietzenburger Straße am Samstag zwischen 17 und 23 Uhr. Außerdem sind Kantstraße, Nestor-, Droysen- und Windscheidstraße am Samstag von 18.45 Uhr bis ca. 21.30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt.


Weitere News

07.12.2016 Startplätze der RTL-Spendenmarathon-Charity-Aktion vergriffen
01.12.2016 1.000 Charity-Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2017 ab 7. Dezember
01.12.2016 Ergebnisse des Losverfahrens zum BMW BERLIN-MARATHON 2017 liegen vor
28.11.2016 Ausverkauft: Der Berliner Halbmarathon ist voll. Nur noch Inlineskater-Plätze frei

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige