41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

n-tv und Eurosport übertragen den BMW BERLIN-MARATHON live

12.09.2011

René Hiepen moderiert die Live-Übertragung.

n-tv und Eurosport übertragen den BMW BERLIN-MARATHON live

Vor einem Jahr produzierte Veranstalter SCC EVENTS erstmals die TV-Bilder selbst. Leider spielte das Wetter nicht mit, und der Dauerregen setzte der TV-Übertragung mehr zu als den Läufern in ihrem Bestreben, das Ziel zu erreichen. Aufgrund der Regenwolken durften keine Helikopter starten. Fazit: Bei Dauerregen und Nebel sind die hochwertigsten HD Bilder auch nur halb so schön.

In diesem Jahr hat sich wurde der technische Aufwand weiter vergrößert, um die Übertragung noch sicherer zu machen. Neben einem Relais-Flächenflugzeug über der Wolkendecke und einem Helikopter mit einer hochmodernen Cineflexx HD-Cam werden sechs fixe Kamerapunkte, verteilt auf der Strecke, eine große bildliche Vielfalt bieten. Das Führungsfahrzeug bei den Männern mit einem beweglichen HD-Cam-Kran, eine „Steady Segway Cam“ auf dem Pariser Platz (eine Weltneuheit beim Marathon) und die Motorrad-Kamera bei den Frauen sind die mobilen Funk-Kameras während des Rennens.

Regie führt wiederum Thomas Strobl, einer der renommiertesten deutschen Live-Regisseure. Die Kommentierung der Übertragung liegt wieder bei René Hiepen (ehemals Premiere und ZDF), der auch in diesem Jahr mit seinem Powerplay-AG-Team die gesamte Live-Übertragung als Produzent für SCC EVENTS verantwortlich leitet. Die Co-Moderation bestreitet Martin Grüning, der schon bei der Übertragung 2010 gezeigt hat, dass er als ehemaliger Top-Marathonläufer nicht nur den Spitzensport kennt, sondern auch genau weiß, wo den Freizeitläufer der Schuh drückt.

Die Technik kommt von TopVision, deren modernste Übertragungstechnik allwöchentlich bei Fußball-Übertragungen zum Einsatz kommt, von der Zweiten Bundesliga bis zur Uefa Champion´s League, Weltmeisterschaften und zahlreichen deutschen Fußball-Länderspielen. Bewährt hat sich 2010 der interaktive Splitscreen-Effekt. Hierbei können Bild in Bild mehrere Perspektiven und Informationen zeitgleich visuell bespielt werden. Somit erfährt der Zuschauer viel Wissens - und Sehenswertes über Berlin und verpasst  dabei nie den Live-Sport. Topaktuelle Zwischenzeiten, km Splits und eine hochwertige Grafik mit vielen Facts sind die Säulen der modernsten TV Marathon Übertragung weltweit.

Der BMW BERLIN-MARATHON wird live übertragen von n-tv (8.30 – 12.30 Uhr) und Eurosport (8.45 – 11.30 Uhr). Weltweit wird das Rennen in mehr als 150 Ländern live zu sehen sein. Die BBC ist 2011 zum ersten Mal live dabei, nicht zuletzt wegen Weltrekordlerin Paula Radcliffe.

Ebenfalls wieder mit dabei sind die beiden Partnersender RTL 104.6 und 105.5 Spreeradio, die beide je einen Aktionspunkt an der Strecke haben. Sie sorgen dafür, dass Berlin und das Umland auf den BMW BERLIN-MARATHON eingestimmt sind und an der Strecke das große Marathonfest mitfeiern.


Weitere News

17.04.2014 Bambini-Suchspiel mit Frido Flink
11.04.2014 Am 15. April startet die Trainingsserie AOK After Work Run
06.04.2014 Die Reise: Das Video zur Einstimmung auf den BMW BERLIN-MARATHON
03.04.2014 Das Video zum Halbmarathon der Inlineskater ist online

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services

Anzeige

Anzeige