41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Letzte Hinweise zum Rollenspektakel in der City-West

Nachmeldungen für Inlineskater am Donnerstag und Freitag möglich

02.08.2012

© Ramona Schröter

„Ku’damm ohne Tempolimit“ heißt es am Samstagabend, den 4. August wieder. Und damit können sich alle Fans der schnellen Rollen auf ein ganz besonderes Sommerhighlight über 10 Kilometer freuen. Die Wettervorhersagen sind gut, es erwarten uns angenehme 23 Grad und eine Regenwahrscheinlichkeit von unter 5 Prozent. Beste Voraussetzungen also für persönliche Meisterleistungen. Auch K2 Sports freut sich als Partner der Vattenfall City-Nacht auf ein abendliches Rollenspektakel der besonderen Art.

Nachmeldungen möglich

Alle Kurzentschlossenen haben am Donnerstag und Freitag vor der Veranstaltung jeweils von 10:00 bis 19:30 Uhr die Möglichkeit, für das Inline-Rennen nachzumelden. Am Samstag ist keine Nachmeldung mehr möglich. Die Einscheibung erfolgt im Rahmen der Startnummernausgabe bei Karstadt Sports (Joachimstaler Straße 5-6, 10623 Berlin). Vattenfall spendiert auch in diesem Jahr für jeden Teilnehmer ein mit dem Veranstaltungslogo bedrucktes Funktions-Shirt. Die Anmeldung für den SCC-Skating KidsCup kann nur am Samstag im Hinterzielbereich für 3 Euro erfolgen. Meldeschluss für die 6- bis 13-Jährigen ist 1 Stunde vor dem Start.

Die Startblockeinteilung erfolgt wie im vergangenen Jahr nach Bestzeiten. Für den A-Block Speed/Teams gilt eine Zeit von unter 17:00 min (Herren) bzw. 19:00 min (Damen) als Grenzwert. Wer trotz entsprechender Bestzeit in den falschen Block eingeordnet wurde, meldet sich bitte bis 18:30 Uhr am BMW BERLIN-MARATHON Stand im Hinterzielbereich.

Heißes Rennen bei den Damen erwartet

Wie in den vergangenen Jahren zieht das Rennen in der City-West auch wieder einige Top-Skater in seinen Bann. Etwa Sabrina Rossow von den Golze-Girls, die im vergangenen Jahr die Regenschlacht auf dem Ku’damm für sich entscheiden konnte. Unterstützt wird sie von ihren Teamkolleginnen Tina Strüver und Claudia-Maria Henneken. Allerdings wird sich das Team gegen die sprintstarke Jana Gegner von EOSkates durchsetzen müssen, die kürzlich mit Staffelsilber und einer Bronzemedaille über 300 Meter von den Europameisterschaften zurückgekehrt ist.

Auch bei den Herren sind medaillendekorierte EM-Teilnehmer am Start. Die Junioren Phillipp Forstner, Thimo Kießlich und Tim Gegner werden es der Konkurrenz nicht leicht machen und für ein schnelles Rennen sorgen. Mit Nico Wieduwilt und Tobias Hecht sind zwei weitere starke Fahrer dabei, mit denen über die 10-Kilometer-Distanz ebenfalls gerechnet werden muss.

Zeitplan

17:45 Uhr: SCC-Skating KidsCup
18:20 Uhr: „Die Meile“ (Top-Nachwuchsläufer)
19:15 Uhr: 10 km Inlineskating
19:50 Uhr: 5 km Fun Run Laufen / Walking (kein Nordic-Walking)
20:30 Uhr: 10 km Laufen/ Walking (kein Nordic-Walking), Rollstuhlfahrer
21:45 Uhr Siegerehrung

Weitere Informationen unter http://skating.berliner-citynacht.de/.

 


Weitere News

02.09.2014 Marathontraining: Nur mit Erholung wird man besser
02.09.2014 MY JOURNEY: Vom Helfer zum Läufer und bald zum Marathoni
01.09.2014 MY JOURNEY – Marathon als Geschenk
29.08.2014 MY JOURNEY – Ein Ehepaar im Marathonfieber am Straßenrand

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige