41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Sommersambalaufvergnügen auf dem Berliner Ku´damm

04.08.2012

Die äthiopische Marathonläuferin Fate Tola siegte bei den Frauen
© Harald Ottke Camera4

Sommersambalaufvergnügen auf dem Berliner Ku´damm

Bei sommerlichem Wetter (25 Grad) wurde die Vattenfall City-Nacht auf dem Kurfürstendamm in Berlin  ihrem Motto gerecht: Beste Laufbedingungen an einem lauen Sommerabend, Sambabands an der Strecke, die von rund 50.000 Zuschauern gesäumt war. Über 10.000 Teilnehmer hatten sich angemeldet zum größten deutschen 10-km-Lauf inklusive der Rahmenwettbewerbe (Inlineskating, 5-km-Fun Run). Schnellster im Ziel war Musa Roba-Kinkal (SC Gelnhausen), der schon 2010 und 2011 gewonnen hatte. Nach 5 km hatte er sich der Sportsoldat vom Rest der Konkurrenz abgesetzt und lief ein unbedrängtes Rennen bis ins Ziel (30:05). Bei den Frauen gelang Fate Tola (Äthiopien), der Ehefrau des Männer-Siegers,ebenso ein ungefährdeter Sieg. Zweite wurde Anna Hahner, die diesen Lauf im Rahmen ihrer Vorbereitung auf einen Herbstmarathon als Test nutzte.

Beim Lauf über die englische Meile (1,609 km) im Vorprogramm der Veranstaltung siegte Timo Benitz (TG Stockach) bei den Junioren (4:30 min). Bei den Juniorinnen gewannen die Zwillinge Diana Elina Sujew (SC Potsdam) klar; die beiden liefen gemeinsam ins Ziel (4:55 min).


Weitere News

29.08.2014 MY JOURNEY – Ein Ehepaar im Marathonfieber am Straßenrand
29.08.2014 Der BMW BERLIN-MARATHON als Beispiel für Standort-Marketing
28.08.2014 MY JOURNEY: "jetzt noch skaten, nächstes Jahr joggen"
27.08.2014 MY JOURNEY – Der große Test auf der Reise

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige