41. BMW BERLIN-MARATHON am 28. September 2014

Weitere Veranstaltungen

News

Berliner Doppelsieg bei der 21. Vattenfall City-Nacht Inlineskating

05.08.2012

Sieger Victor Wilking vom Team EOSkates
© Camera 4

Berliner Doppelsieg bei der 21. Vattenfall City-Nacht Inlineskating

Jana Gegner und Victor Wilking haben beim 10-km-Rennen über den Ku'damm für einen großen Tag für die Berliner Skateszene und ihren Verein SCC Skating gesorgt. Vor 50.000 Zuschauern siegten die beiden Berliner in ihren Rennen. Knapp 700 Inlineskater am Start des Sommernachtsspektakels machten bei idealen Bedingungen Lust auf den schnellen Rollensport.

Nachdem das Rennen der Frauen über weite Teile der Strecke ohne nennenswerte Temposteigerungen verlief, übernahm Jana Gegner vom Team EOSkates etwa 1.000 Meter vor dem Ziel die Initiative und ließ sich ihre Führung bis zur Ziellinie nicht mehr nehmen. Hinter ihr folgten Tina Strüver (Golze Girls) und Jenny Peißker (Powerslide arena geisingen Junior Team) auf den Plätzen zwei und drei.

Im Rennen der Männer war deutlich mehr Bewegung. Vor allem die frisch gekürten Bronzemedaillengewinner der Speedskating EM der Junioren machten deutlich, dass mit ihnen auch in Zukunft zu rechnen sein wird. Und so konnte der Berliner Lokalmatador Victor Wilking - ebenfalls EOSkates - nur knapp einen weiteren Sieg für die Skatefamilie Gegner verhindern. Denn mit Tim Gegner (Team CRAFT-Sebamed) zeigte sich der jüngere Bruder von Jana Gegner im Zielsprint in sehr guter Form. Auf Rang drei folgte Philipp Forstner von Blau-Gelb Groß-Gerau.

Eine besondere Herausforderung meisterten auch Tilo Bock und Tanja Stroh vom EV Dresden. Sie siegten in der Doppelstarterwertung - und das heißt, dass sie nach dem Rennen ihre Skates gegen Laufschuhe tauschten und noch einmal über die Strecke gingen.

Mit dabei war auch Citynacht-Partner K2, der dem Rennen seit vielen Jahren die Treue hält.

 


Weitere News

28.09.2014 Überraschungserfolge für zwei Berliner Newcomer im Handbike und Rennrollstuhl
28.09.2014 Dennis Kimetto läuft Weltrekord bleibt als erster Läufer unter 2:03 Stunden
27.09.2014 MY JOURNEY - Partystimmung am Wilden Eber
27.09.2014 Starke Resonanz beim BMW mini-MARATHON: 8600 Schüler am Start

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 41. BMW BERLIN-MARATHON Wobenzym plus BMW AOK Adidas Erdinger Alkoholfrei Timex Tata Consultancy Services Holiday Inn Germanwings Here Maps

Anzeige

Anzeige