42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Countdown: Noch 16 Tage - Alle da? Die Elite-Zelte am Start und Ziel

14.09.2012

Haile bei seinen Vorbereitungen vor dem Start des 38. BMW BERLIN-MARATHON
© Camera4

Die Top-Athleten genießen sowohl im Start- als auch im Zielbereich eine besondere Betreuung, in beiden Bereichen gibt es eigens für die Top-Athleten Zelte, in denen sie sich umziehen können und betreut werden. Am Tag selber sind 13 Helfer für die Top-Athleten im Einsatz. In den Elite-Zelten halten sich neben den Athleten auch deren Trainer und Manager, teilweise auch ausgewählte Journalisten auf. Die Helfer sagen ab 15 Minuten vor dem Start regelmäßig die Zeit an, damit auch alle sich anfangen auf den Start vorzubereiten. Die meisten Zu-Spät-Komm-Gründe sind Toilettenbesuche kurz vor dem Start. Rund 10 Minuten vor dem Start werden die Athleten von den Helfern in das Startgebiet geleitet. Dort angekommen werden sie an die Starthelfer übergeben.

Nun geht es für die Top-Zelte-Helfer ans aufräumen der Startzelte, da diese nach dem Start abgebaut werden. Es werden alle Top-Athleten-Kleiderbeutel gesammelt und direkt ins Ziel gebracht. Damit nichts verloren geht, muss jeder Beutel vom Athleten selbst abgegeben werden und in einer Liste wird dies abgehakt. Sobald alle gestartet sind, die Zelte aufgeräumt sind, begibt sich das gesamte Team zum Ziel, in Berlin ja nur ein Katzensprung vom Start entfernt.

Dort warten die Top-Helfer dann im Zielzelt auf die Top-Athleten. Sie bereiten Getränke, Snacks, Wärmefolien usw. vor und warten auf die Ankunft. Auch die Beutel werden vorsortiert, so dass sie nach dem eintreffen der Athleten schnell greifbar sind und sie Athleten sich etwas anderes anziehen oder überziehen können. Sobald alle Top-Athleten im Ziel angekommen sind, ihre Verpflichtungen der Presse und dem Veranstalter gegenüber gerecht geworden sind, bringen die Helfer die Athleten noch zu einem Shuttle, der sie ins Hotel zurückbringt.

Die ersten drei Männer und Frauen haben natürlich auch dann noch nicht Schluss. Sie müssen noch zur Siegerehrung und danach zur Pressekonferenz sowie zur Dopingkontrolle. Die Helfer des Top-Zeltes können sich dann aber auch wieder ans aufräumen machen und haben, sobald der letzte das Zelt verlassen hat, ihre Aufgabe erledigt.


Weitere News

31.07.2015 Frido trainiert mit der Arche-Jugend für die Sielmann Youth Challenge
28.07.2015 Be a star: Die City-Nacht in bewegten Bildern
28.07.2015 Anna Hahner gegen Ostafrika: Das Feld der Topläuferinnen beim BMW BERLIN-MARATHON - Neue Partnerschaften stärken den BMW BERLIN-MARATHON
26.07.2015 Triff dich mit der #BMcommunity zum 1. Online Meet-Up

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA Wobenzym plus Here Maps

Anzeige

Anzeige