43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Countdown: Noch 11 Tage - 16.001,125 Quadratmeter bedrucktes Papier

19.09.2012

16.001,125 m² Drucksachen

Der BMW BERLIN-MARATHON ist die größte Eintages-Sportveranstaltung in Deutschland. Für die Startnummern werden z.B. fast 4.000 m² Papier verwendet, eine halbe Tonne!

Damit die Startnummern am Trikot beziehungsweise den Startnummernbändern befestigt werden können, müssen gleichzeitig noch insgesamt 240.000 Löcher in die Startnummern gestanzt werden, ebenso viele Sicherheitsnadeln werden dafür benötigt.


Die Teilnehmer erhalten alle wichtigen Informationen in einer Broschüre ("Teilnehmer-Info"), in der alles Wichtige zusammengefasst ist. Auf 12.000 m² werden die Informationen für die Teilnehmer visualisiert und zusammengefasst bereitgestellt. Zusammen mit den 1,25 km Draht in Form von Heftklammern, um die Teilnehmerinfo zusammen zu heften, wiegen alle Teilnehmerinfohefte eine Tonne.
Ein Stück Papier wird jedoch nur für zwei Teilnehmer gedruckt: Das Zielband - 4,5 m lang und 25 cm hoch, wird vor dem schnellsten Mann und der schnellsten Frau gepannt.


Weitere News

24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele
22.09.2016 20 Jahre Inlineskating beim BMW BERLIN-MARATHON – Stimmen der Auftaktpressekonferenz
22.09.2016 BMW BERLIN-MARATHON: Die schnellste Frau will schneller als 2:20 Stunden laufen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige