43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Am Welfrauentag zum 30. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf melden

08.03.2013

Schon gemeldet zur Jubiläumsausgabe des AVON RUNNING Berliner Frauenlaufs am 4. Mai 2013? Dann ist heute der perfekte Zeitpunkt für Ihre Registrierung: Denn der 8. März ist Weltfrauentag. Also, zeigen Sie Frauenpower – Meldeschluss ist der 20. April!

Mit Ihrer Teilnahme am 30. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf machen Sie sich außerdem stark für krebsbetroffene Frauen.

Zum Beispiel für die 26-jährige Stefanie. Sie ist an Brustkrebs erkrankt und kann deshalb derzeit ihren Beruf als Erzieherin nicht ausüben. Ihr Krankengeld ist sehr gering, so dass sie die notwendigen Kosten für eine neue Matratze, die angeratene Ernährung sowie spezielle Körperpflegeprodukte und die Mehrkosten für eine Perücke nicht allein aufbringen kann. All dies benötigt sie jedoch in ihrer momentanen Lebenssituation.

 Stefanie bekommt Unterstützung aus dem Härtefonds der Berliner Krebsgesellschaft. Der Fonds ist vor vielen Jahren ins Leben gerufen worden, um Krebspatientinnen, die wegen ihrer Erkrankung in finanzielle Schieflage geraten sind, schnell und unbürokratisch zu helfen. „Durch den AVON RUNNING Berliner Frauenlauf sind im vergangenen Jahr gut 26.000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen. Damit können wir 74 Brustkrebspatientinnen unterstützen – das ist ein Drittel aller Anträge“, so Franziska Sommerfeld von der Berliner Krebsgesellschaft.

 Das Geld kommt im Rahmen des AVON RUNNING Berliner Frauenlaufs auf zwei Wegen in den Härtefond. Ein Euro des Teilnehmerbeitrags geht mit der Anmeldung direkt in den Fonds. Zudem hat jede Läuferin die Möglichkeit ein „Sponsored-Walk-Team“ bei der Berliner Krebsgesellschaft anzumelden. So wird ein selbst festgelegter Geldbetrag gesammelt und gespendet. Nähere Infos dazu finden sie hier.

 Helfen Sie mit. Laufen Sie mit am 4. Mai 2013. Zeigen Sie mit Ihrer Anmeldung zum 30. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf Frauenpower pur!


Weitere News

25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige