43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Der Tod eines Läufers überschattet den 33. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON 2013

08.04.2013

Nach einer Reanimation durch Ärzte des Medical Teams von SCC EVENTS ist ein Läufer später im Krankenhaus verstorben. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich um einen 24-jährigen Mann, der einige 100 Meter vor dem Ziel zusammengebrochen war.

Jürgen Lock, Geschäftsführer von SCC EVENTS: „Als Veranstalter bedauern wir den tragischen Todesfall eines Läufers. Unser Mitgefühl ist bei den Angehörigen. Über Ursache und Umstände, die zum Tode des Freizeitsportlers geführt haben, ist nichts bekannt und es wäre unseriös, darüber zu spekulieren.“

Professor Lars Brechtel, leitender Mediziner des SCC EVENTS Medical Teams: „Nur eine Obduktion kann eventuell Klarheit über die Ursachen bringen. Ob sie durchgeführt wird, ist jedoch offen, denn sie kann nur auf Veranlassung geschehen.“


Weitere News

26.07.2016 Brombeer, Grün und Blau – der CRAFT Women’s Run begeisterte mit einer unschlagbaren Kombination
22.07.2016 Der CRAFT Women’s Run verläuft durch das Olympiastadion
19.07.2016 Wilson Kipsang und Kenenisa Bekele sind beim BMW BERLIN-MARATHON am 25. September am Start
14.07.2016 CRAFT Women’s Run Berlin ausverkauft – 3.000 Streckenköniginnen gehen am 23. Juli an den Start

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA taxofit Here Maps

Anzeige

Anzeige