42. BMW BERLIN-MARATHON am 27. September 2015

Weitere Veranstaltungen

News

Wie die TEAM-Staffel ins Rollen kommt – „Eine kleine Staffelgeschichte“, Teil I

09.05.2013

Hubschrauber in der Wechselzone
© Camera 4

Wenn bei der Berliner Wasserbetriebe 5 x 5 km TEAM-Staffel am Mittwoch, den 29. Mai um 18:00 Uhr zum 14. Mal der erste Startschuss fällt, setzt sich eine Erfolgsgeschichte der besonderen Art fort. An drei Tagen werden 5.000 Teams ihr Staffelfestival im Tiergarten erleben. „Einer für alle, alle für einen“ lautet das Motto beim gemeinsamen Laufen und Feiern.

Kopenhagener Vorbild

1999, ein Jahr vor der Berliner Premiere, reist ein 5-köpfiges Team der SCC Veranstaltungs-GmbH (Vorgänger von SCC EVENTS) nach Kopenhagen. Dort findet seit 1981 ein Staffelrennen statt, das seinesgleichen sucht und zum großen Vorbild für die faszinierten Beobachter wird. In einem zentral gelegenen Erholungspark der dänischen Hauptstadt steigt in der letzten Augustwoche drei Tage lang eine gigantische Staffelparty mit Teilnehmerzahlen, die damals schon auf die 30.000 zugehen. Doch selbst diese Riesen-Veranstaltung in der dänischen Hauptstadt macht in den Folgejahren noch riesige Sprünge.

Die ersten Schritte im Tiergarten

Gut gerüstet durch die vielen hilfreichen Kopenhagener Anregungen und Tipps feiert die 5x5 km TEAM-Staffel am Samstag, 24. Juni 2000 ihre Premiere im Berliner Tiergarten. Ganze 218 Staffeln gehen auf der Wiese an der Hofjägerallee schräg gegenüber den Nordischen Botschaften an den Start. In den Jahren darauf wächst und gedeiht die Veranstaltung, die Wiese platzt schnell aus allen Nähten. Ein neuer Ort muss gefunden werden. Im dritten Jahr kommt es zu einer spektakulären Flugeinlage. Ein Teilnehmer stürzt kurz vor dem Wechsel und kollabiert. Kurze Zeit später landet ein Rettungshubschrauber mitten in der eiligst leergeräumten Wechselzone. Der Läuferstrom wird 20 Minuten lang umgeleitet. Zahlreiche Absperrgitter, Lautsprecher und andere Aufbauten werden vom Winddruck der Rotorblätter umgeweht. Das Zielgerüst wackelt bedenklich und droht abzuheben. Das Rennen läuft aber weiter und kann ordnungsgemäß zu Ende geführt werden. Dem Läufer wird schnell geholfen und alle kommen mit dem Schrecken davon.

Wie sich die populäre Veranstaltung weiter entwickelt, erfahren Sie am Freitag, den 10. Mai in Teil II der „Staffelgeschichte“.

Weitere Infos unter www.berliner-teamstaffel.de

 


Weitere News

19.12.2014 GERMAN INLINE CUP Termine 2015 veröffentlicht
18.12.2014 Anmeldestart für die 24. Vattenfall City-Nacht
18.12.2014 Video: Beim 39. Berliner Silvesterlauf gibt es Pfannkuchen im Ziel
09.12.2014 30.000 Euro für soziale Berliner Projekte – Ideen und Vorschläge gesucht

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 42. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas AOK TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei Wobenzym plus Here Maps Germanwings

Anzeige

Anzeige