43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Das Trainingscamp zum BMW BERLIN-MARATHON läuft ...

17.08.2013

© Carsten Schülke

... und alle, die sich hier zur Teilnahme am SCC-EVENTS-Camp an diesem Wochenende versammelt haben, laufen aus ganz unterschiedlichen Motivationen heraus. An die 42,195 Kilometer am 29. September wagen sich alle - aber warum?

Philip lebt in Zürich und sieht den Marathon als Laufwettkampf, bei dem man sich selbstverständlich steigern muss. Bei seinem insgesamt sechsten Marathon am 29. September soll es wieder eine Zeit unter 3 Stunden werden - aber bitte mit persönlicher Bestzeit! Das Camp zeigt: Die Trainingswerte passen, alles läuft.

Mirko aus Frankfurt sucht sich immer wieder Highlights, die ihn fürs Lauftraining motivieren. Und in diesem Jahr sind der BMW BERLIN-MARATHON und einen Monat vorher die Generalprobe beim 5. Stadtlauf von SportScheck und BMW in Berlin-Steglitz dran. Angefangen hat alles, weil sich Mirko vor einiger Zeit auf Urlaubsbildern zu korpulent fand und abnehmen wollte. Er ist es vernünftig angegangen und hat es dank Sport innerhalb von sechs Jahren von 130 Kilo auf eine gesunde Topfigur mit 50 Kilo weniger geschafft.

Nannett aus Krakow am See sind Beruf und drei Kinder noch nicht Sport genug. Und es soll der Marathon durch die Hauptstadt sein, weil durch Berlin zu laufen, "einfach genial ist". Sie ist zwar über die lange Distanz schon zum insgesamt dritten Mal am Start, aber 2013 bereitet sich Nannett erstmals richtig gut vor - deswegen auch die Entscheidung zur Camp-Teilnahme. Und wer ordentlich trainiert, hat dann auch ein konkretes Ziel: 4 Stunden 40 Minuten will sie im September laufen ... "Es ist ja schließlich der 40. BMW BERLIN-MARATHON"!

Im Camp haben die Teilnehmer noch viele Läufergeschichten auf Lager. Wir haben einige befragt und erzählen in den nächsten Tagen und Wochen, welche verschiedenen Wege zum Marathon führen.


Weitere News

25.09.2016 Kenenisa Bekele gewinnt Duell gegen Wilson Kipsang und verpasst Weltrekord nur knapp
25.09.2016 Streckenrekord und packende Zielsprints bei den Handbikern und Rollis
24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige