44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Beim 50. Cross-Country Lauf zum 50. Mal am Start

25.10.2013

Eine Urkunde aus Wolfgang Paechs umfangreicher Sammlung

„Wenn ich an morgen denke, spüre ich, wie mir das Adrenalin ins Blut strömt – die Aufregung ist beim 50. Mal genau die gleiche wie beim ersten Cross-Country Lauf 1964 im Grunewald“,  erzählt der 73-jährige Wolfgang Paech. Der Berliner Läufer war bei allen Ausgaben des traditionellen Rennens durchs Gelände mit am Start. Er kennt das Event wie kein anderer Teilnehmer, wenn er am 26. Oktober in der Döberitzer Heide bei der Jubiläumsausgabe an der Startlinie für die 9 Kilometer steht. „ Als die Veranstaltung noch im Grunewald stattfand, kam es oft vor, dass die heimischen Wildschweine den Boden der Strecke so zerwühlt hatten, dass der Lauf für uns Teilnehmer noch anspruchsvoller wurde“, erinnert sich Wolfgang „und jetzt ist mit dem Ortswechsel in die Döberitzer Heide das Gelände von Natur aus noch crossiger und härter.“

Zusammen mit diesem Mann der ersten Stunde werden am Samstag rund 1.000 Läuferinnen und Läufer auf die Cross-Strecke gehen. Um 11:30 Uhr fällt der Startschuss für die 4,5-Kilometer-Distanz, um 12 Uhr findet der Hauptlauf über 9 Kilometer statt.

Bereits zum zweiten Mal wird in diesem Jahr der traditionelle Cross-Country Lauf durch die Cross Challenge am Sonntag ergänzt.

Wir wünschen allen Teilnehmern der Cross Days viel Spaß im „wilden Westen“!


Weitere News

07.12.2016 Startplätze der RTL-Spendenmarathon-Charity-Aktion vergriffen
01.12.2016 1.000 Charity-Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2017 ab 7. Dezember
01.12.2016 Ergebnisse des Losverfahrens zum BMW BERLIN-MARATHON 2017 liegen vor
28.11.2016 Ausverkauft: Der Berliner Halbmarathon ist voll. Nur noch Inlineskater-Plätze frei

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige