44. BMW BERLIN-MARATHON am 24. September 2017

Weitere Veranstaltungen

News

Wichtige Hinweise zur Vattenfall City-Nacht Inlineskating

18.07.2014

© Camera 4

Am Samstag, den 26. Juli, ist der Ku‘damm fest in Sportlerhand – und das heißt freie Fahrt für alle Inlineskater auf einer der  populärsten Einkaufsmeilen der Republik! Damit Sie entspannt an den Start gehen können, bitten wir Sie, folgende Hinweise aufmerksam zu lesen.

Aufgrund einer Baustelle/Engpass wurde das Ziel für die Skater vorgezogen und ist nun nicht mehr identisch mit dem Ziel der Läufer. Entsprechend wurde auch der Start verschoben, sodass eine Distanz von vollen 10 Kilometern gewährleistet ist. Genaueres können Sie der Übersichtskarte entnehmen. Start und Ziel sind durch große, zylinderförmige Blow-ups mit der Aufschrift Start/Ziel gekennzeichnet.

Der Startschuss für den Inlineskating-Wettbewerb fällt in diesem Jahr bereits um 19:10 Uhr, also 5 Minuten früher als gewohnt.

Bedingt durch eine weitere Baustelle erfolgt die erste Rechtskurve bei Kilometer 2,5 bereits am Lehniner Platz statt wie bisher hinein in die Nestorstraße. Weiter geht es über Damaschke- und Droysenstraße auf die bekannte Strecke.

Für alle Teilnehmer/innen besteht Helmpflicht, weitere Schutzkleidung wird empfohlen.

Nachmeldungen für Inlineskater sind ausschließlich am Freitag, den 25. Juli, im Rahmen der Startnummernausgabe möglich. Für Läufer besteht keine Nachmeldemöglichkeit mehr.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg auf den schnellen Rollen. Genießen Sie das einzigartige Flair im sommerlichen Berlin!


Weitere News

21.06.2017 Leichtathletik: Vorschau 24. Midsommar-Nacht
19.06.2017 #stadtlaufcam on tour, Teil 3
16.06.2017 Berliner Wasserbetriebe 5x5 km TEAM-Staffel zum Dritten. Diesmal mit Video
15.06.2017 Und der Innenminister klatschte Beifall

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 44. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK

Anzeige

Anzeige