43. BMW BERLIN-MARATHON am 25. September 2016

Weitere Veranstaltungen

News

Ideales Laufwetter beim Stadtlauf Berlin von BMW und SportScheck

24.08.2014

Bei bestem Laufwetter gingen die Teilnehmer auf die Strecke beim Stadtlauf Berlin von BMW und SportScheck. 6603 Läuferinnen und Läufer hatten sich für diese traditionelle Generalprobe für den vier Wochen später stattfindenden BMW BERLIN-MARATHON angemeldet inklusive 512 Bambiniläuferinnen und -läufer.
Schnellster über die Halbmarathondistanz war Niels Bubelin ordentlichen 1:07:46 Stunden, während Susanne Isensee die Frauenwertung gewann (1:25:30).
Den Lauf über 10,5 Kilometer gewann bei den Männern Volker Goineau (33:57), schnellste Frau war Andrea Dieters (37:50).

Der „Weltrekordversuch“ einer 20-köpfigen Staffel aus Halbprofis und Freizeitläufern glückte nicht ganz, aber immerhin: mit 27:14 Minuten über 10 Kilometer blieb die Staffel genau eine halbe Minute über dem 10-km-Straßen-Weltrekord des Kenianers Leonard Komon, den dieser vor vier Jahren aufgestellt hat. Immerhin zeigt dies, in welch ungeheurem Tempo internationale Spitzenläufer unterwegs sind, die – wie z.B. Komon im vergangenen Frühjahr als Sieger des Vattenfall BERLINER HALBMARATHON – auch bei Läufen von SCC EVENTS unterwegs sind.

Alle Resultate gibt es hier.

 


Weitere News

24.09.2016 Seriensieger Bart Swings und Manon Kamminga erneut ganz vorne
23.09.2016 Hochspannung beim Duell Wilson Kipsang gegen Kenenisa Bekele
22.09.2016 20 Jahre Inlineskating beim BMW BERLIN-MARATHON – Stimmen der Auftaktpressekonferenz
22.09.2016 BMW BERLIN-MARATHON: Die schnellste Frau will schneller als 2:20 Stunden laufen

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 43. BMW BERLIN-MARATHON BMW Adidas Abbott Here Maps TAGHeuer Holiday Inn Erdinger Alkoholfrei TAITRA AOK taxofit

Anzeige

Anzeige