Trinksysteme-Projekt

Leiste deinen Beitrag zum Umweltmanagement des BMW BERLIN-MARATHON

Sei dabei und mach mit beim Trinksysteme-Projekt von SCC EVENTS

Daumen hoch für alle, die mit einem Trinksystem laufen und somit die Umwelt schonen. Beim Trinkysteme-Projekt von SCC EVENTS kannst du nun auch laufend helfen und den BMW BERLIN-MARATHON noch grüner werden lassen. 

Gerade uns Ausdauersportlern liegt die Umwelt besonders am Herzen, da sie bei Wettkampf und Training mit ihr ganz besonders in Wechselwirkung stehen. Was wäre ein Long-Jog im Wald ohne frische Luft?  
Für SCC EVENTS ist ein intelligentes Umweltmanagement selbstverständlich.

Unsere langjährigen Umweltschutzmaßnahmen forcieren wir kontinuierlich.
Jetzt kannst du uns helfen und den BMW BERLIN-MARATHON noch grüner werden lassen.
Schließlich wollen wir alle eine sauberes Umfeld, in dem wir uns pudelwohl fühlen.

Wir suchen Teilnehmende


Eine Umweltauswirkung beim BMW BERLIN-MARATHON sind die Verunreinigungen entlang der Versorgungspunkte wie zum Beispiel die rund 800.000 verbrauchten PET-Recycling-Einwegbecher.

Auch wenn die Straßen Berlins nach unserer Reinigung so sauber sind wie vor dem Event, so wollen wir ressourcenschonender handeln.

Einer unserer Ansätze in diesem Bereich ist die Einsparung von Bechern durch das Tragen von Trinksystemen.

Um dazu handfeste Ergebnisse für zukünftige Umweltschutzmaßnahmen zu erlangen, gibt es beim BMW BERLIN-MARATHON 2021 das Trinksysteme-Projekt.

Für dieses Projekt suchen wir Teilnehmende des BMW BERLIN-MARATHON, die mit ihren eigenen Trink-Rucksack oder –Weste oder einem -Gürtel zur Eigenversorgung starten.

 


Deine Unterstützung ist gefragt


Nach der Veranstaltung werden wir dann diese Teilnehmenden per E-Mail kontaktieren und sie zu ihren Erfahrungen befragen.

Du möchtest deinen Beitrag für die Umwelt leisten und Teil des Trinksysteme-Projekts werden? Dann freuen wir uns über deine Unterstützung!

Dazu meldest du dich bitte per E-Mail bis spätestens zu 20. September 2021 unter trinksysteme@scc-events.com mit den Angaben von Name, Vorname, Geburtsjahr und deiner Postleitzahl an.

Mit deiner Anmeldung zur Teilnahme erklärst du dich bereit, dass wir dich zur weiteren Abwicklung sowie zu einer anschließenden Umfrage per E-Mail kontaktieren dürfen.

Natürlich kannst du deine Einwilligung zur Teilnahme jederzeit schriftlich unter trinksysteme@scc-events.com widerrufen.
Hier findest du die Datenschutzhinweise zum Trinksysteme-Projekt.
 


Zugelassene Trinksysteme


Folgende Trinksysteme sind beim BMW BERLIN-MARATHON zugelassen:

1. Trinkrucksack oder -weste:

  • Rückenfach mit max. 3 Liter Volumen für die Aufnahme von Trinkblasen

  • Fronttaschen für die Aufnahme von Wasserflaschen (max. je 0,5 Liter)

  • Fronttaschen für Kleinmaterial (Mobilfunkgerät, Schlüssel u. ä.)

2. Trinkgürtel:

  • Aufnahmefächer für Wasserflaschen (max. je 0,5 Liter)

  • Fächer für Kleinmaterial (Mobilfunkgerät, Schlüssel u.ä.)

Für die obenen genannten Trinksysteme sind an den Versorgungspunkten Refill-Stationen eingerichtet.
Nicht gestattet sind Rucksäcke und Westen aller Art mit Taschen/Fächern mit einem Volumen größer als 3 Liter. Bitte beachte, dass es beim Einlass Taschenkontrollen gibt.