Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

News

News

Mit einem neuen Partykonzept findet der 31. real,- BERLIN-MARATHON 2004 seinen Abschluss

Seit Jahren ist die Abschlussparty eines jeden Marathonwochenendes in Berlin

eine feste Institution. Wer erinnert sich nicht an umjubelte Sieger und so

manche Tanzeinlage, die von Athleten vorgetragen wurde.

Partyzone im U-Bahnhof Reichstag

Nach Jahren im Metropol und im BKA-Luftschloss, wird es in diesem Jahr einen

neuen Standort geben. Mit dem noch nicht eröffneten U-Bahnhof Reichstag

wurde eine spektakuläre Location gefunden. Aktuell werden die kalten,

dunklen Räumlichkeiten in eine stimmungsvolle Party-Zone verwandelt. Die

originelle Art der Räumlichkeiten bietet ganz neue

Gestaltungsmöglichkeiten und wird neue Maßstäbe setzen.

Im Zentrum des MARATHON

Damit wird ein völlig neues Konzept umgesetzt, welches die Urbanität

Berlins widerspiegelt und geographisch näher an das Zentrum des Marathon

und der Bundeshauptstadt heranrückt, dem Brandenburger Tor.

Skater Party separat

Es gibt noch eine weitere Neuerung, am Samstag Abend werden bereits die

Teilnehmer des Skater-Marathons sowie der World-Inline-Cup seine Abschlussparty

in den Räumlichkeiten U-Bahnhof Reichstag durchführen. Damit wird der

gewachsenen Bedeutung der Inline-Skater im Rahmen des real,- BERLIN-MARATHON

Rechnung getragen.

Gemeinsam mit der Startnummer bekommt jeder Marathonteilnehmer eine

Eintrittskarte ausgehändigt, die gilt wahlweise für eine der beiden

Partys, für Partner und Freunde wird ein kleiner Unkostenbeitrag

erhoben.

Feuchtfröhlich ... mit dem Tänzchen der

Sieger?

Ihr dürft auf einen außergewöhnlichen und feuchtfröhlichen

Abend gespannt sein. Um 20 Uhr geht es los. Traditionell wird um 23 Uhr in

stimmungsvollen Rahmen die Präsentation der Sieger durchgeführt.

Unklar ist allein die Frage, ob es wieder zu einem Tänzchen der Athleten

kommen wird!?

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an