Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

News

News

Radcliffe in London, Baldini in Trento, Keflezigi in New York City

Radcliffe läuft die 10 Kilometer in London

Paula Radcliffe wird nach ihrem Debakel bei den Olympischen Spielen in Athen im

Marathon und über 10.000 m wieder mit dem Laufen beginnen. Bei einem 10

Kilometer Lauf in London am 28. November wird sie zusammen mit 30.000 anderen

Teilnehmern versuchen die Freude am Laufen wieder zu gewinnen. Der Lauf startet

an den Surrey Kais, verläuft über die Tower Bridge und endet im

Southwark Park.

Kosice feiert 80-jähriges Jubiläum mit Rekord und der

Teilnahme des Premiers

Der Kosice-Marathon, Europas ältester Marathon in der Slowakei, feierte

sein 80-jähriges Jubiläum mit einem neuen Kursrekord bei den

Männern und der zweitbesten Zeit bei den Frauen.

Der Premier Minister der Slowakei Mikulas Dzurinda (49 Jahre) lief seinen 19.

Marathon (14 mal in Kosice) und lief 3:28:13. Finnlands Außenminister

Erkki Tuomioja wurde im Halbmarathon 367. in 1:54:26.

In der Geschichte des Kosice-Marathon liefen bisher genau 236 Männer

unter 2:20 und 146 Frauen unter 3:00:00.

Sieger: Adam Dobrzynski (POL) 2:12:35 – Siegerin: Rika Tabashi (JPN)

2:33:52

De Limas Helfer der OS von Athen wird nach Brasilien

eingeladen

Der 53-jährige alte Kaufmann und Zuschauer beim olymoischen Marathon in

Athen Polyvio Kossivas wurde vom brasilianischen NOK nach Brasilien eingeladen.

Er hatte dem führenden Vanderlei de Lima im Marathon geholfen, als der von

dem irischen Ex-Priester Cornelius Horan in Führung liegend angefallen

wurde. Kossivas erhält ein spezielles Geschenk und wird auch mit dem

Bronzemedaillengewinner Vanderlei de Lima zusammen treffen.

Keflezighi läuft beim New York City Marathon

Meb Keflezighi (USA), der Überraschungs- Silbermedaillengewinner des

Marathon in Athen, wird beim New York City Marathon am 7. November

teilnehmen.

„Meb“ lief ein taktisches Rennen unter schwierigen klimatischen

Bedingungen und lief nur 34 Sekunden hinter dem Sieger Baldini in 2:11:29 ins

Ziel. Er ist seit 1976 der zweite Amerikaner nach Frank Shorter der eine

Medaille im Marathon gewann.

Die Boston Legende Kelley stirbt mit 97 Jahren

Johnny Kelley, der zweifache Boston-Sieger, starb am 6. Oktober im Alter von 97

Jahren.

Kelley ist eine läuferische Legende weil er am Boston Marathon 61 mal

teilnahm und auch noch 2 mal den Lauf gewann, im Jahr 1935 und 1945. Kelley kam

in Boston 58 mal ins Ziel und kam 18 mal unter die ersten Zehn.

Bei den Olympischen Spielen in Berlin 1936 wurde er Achtzehnter und 1948 in

London bei den Olympischen Spielen wurde er 21. im Alter von 40

Jahren.

Cheruiyot gewinnt in Eindhoven

Zum vierten mal gewinnt Willy Cheruiyot (KEN)den Marathon von Eindhoven in

2:09:20, seine anderen Siege datieren von 2000, 2002 und 2003

2. Philip Singoei (KEN) 2:10:07 – 3. Barnabas Koech (KEN) 2:10:19

Frauen: 1. Anneliese van der Sluijs (NED) 2:37:33

Baldini gewinnt in Trento

Der Marathon-Champion von Athen Stefano Baldini (ITA) gewinnt nach seinem Sieg

einen Straßenlauf in Trento über 10,9 km in 31:21,1 vor dem Junioren

Cross-Weltmeister Meba Tadesse (ETH) in 31:40,7

Äthiopien und Kenia teilen sich die Siege beim

Beirut-Marathon

Äthiopiens Eshetu Bekele gewann den 2. Beirut Marathon in 2:17:37 –

bei den Frauen siegte Kenias Anastasia Ndereba in 2:36:47.

Fast 12.000 Teilnehmer aus 66 Nationen beteiligten sich in Beirut am Marathon,

am 10- und 5 Kilometer Lauf.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an