Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

14. Havellauf des Post SV Berlin mit mehr als 900 Teilnehmern

Bei hoch sommerlichen Temperaturen gab es für die 14 km lange

Pendelstrecke zwar keine ganz hochklassigen Ergebnisse, aber dennoch spannende

Einlaufszenen. Übrigens waren alle Sturmschäden entlang der

Wannsee-Havel-Strecke zum Schloß Glienicke und zurück zum

Flensburger Löwen durch tatkräftige Hilfe des Naturschutz- und

Grünflächenamtes und der Veranstaltungs-Crew beseitigt, sodass der

Lauf unter einwandfreien Bedingungen stattfinden konnte.

Die Siegerehrung wurde vom stellv. Bezirksbürgermeister

Steglitz/Zehlendorf Uwe Stäglin, dem Bezirksstadtrat für Sport Erik

Schrader und dem Bezirksverordnetenvorsteher Klaus Eichstädt vorgenommen.

Die ältesten Teilnehmerinnen waren Lucie Frischke (LAV

Tempelhof-Mariendorf) 71 Jahre und Erika Torge 72 Jahre alt. Die jüngsten

Teilnehmer waren Ozan Baysal 10 Jahre, Klaus Woltersdorf 11 Jahre und der

älteste Teilnehmer war Hans-Hermann Bruns 77 Jahre alt.

Immer mit dabei: Maria Rook, Jörg-Detlev Dettmann, Heinz Wutzke, Rigo

Gebhardt, Jürgen Huber. Alle wurden nach der Siegerehrung mit einem

Präsent überrascht.

Zum Abschluss fand noch eine Tombola statt, mit tollen Preisen für

jeden Teilnehmer

Allen Finishern herzlichen Glückwunsch!

Die Top-Five:

Frauen

1. Rosemarie Kössler - SCC Berlin - 52:01 - Zum 5. Mal gewonnen! Mrs.

Havellauf!

2. Susanne Brema - NSF Berlin - 53:55

3. Tatjana Grigoreva - Russland - 55:04

4. Bianca Meyer - SCC Berlin - 55:16

5. Kathrin Behrens - Einheit Berliner Bär - 55:54

Männer

1. Lennart Sponar - BSV 1892 - 44:01

2. Christian Zschorlich - SV Königswartha - 44:47

3. Ralf Preibisch - SCC Berlin - 46:11

4. Sven Kersten - SCC Berlin - 46:45

5. Ahmed Moutaoukil - 47:03 - RBB-Laufbewegung

Infos:

Wetter: Sehr warm! 30 Grad!

Frauenanteil: 34 %

Bernd Hübner

www.havellauf.de

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an