Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019

Newsarchiv

Newsarchiv

30 Jahre „Die Nacht von Borgholzhausen“ – die 10 Meilen Sause ohne Pause

Immer, wenn der Straßenlauf-Zirkus am dritten Juni-Wochenende im

westfälischen Borgholzhausen gastiert, zieht es eine vierstellige Zahl

von Aktiven in die Stadt am Teutoburger Wald. Seit Jahren hat die

Honigkuchenstadt dadurch einen weiteren Bekanntheitsgrad erlangt.


Am Sonnabend, 18. Juni, organisieren die Leichtathleten des LC Solbad

Ravensberg die mittlerweile 30. Auflage des Spektakels für Breiten- und

Spitzensportler. Die „Nacht von Borgholzhausen“ gehört damit zu dem

ältesten und wohl bekanntesten Straßenlauf in Deutschland. Es wird seit

25 Jahren über eine „krumme Distanz“, nämlich 10 englischen Meilen =

16090 m gelaufen. Neu ist der inzwischen ausgetragene Hauptlauf über 5

Meilen.


Zig-Tausende von Zuschauern bevölkern die Straßen von Borgholzhausen

und bereiten den Teilnehmern wahre Triumphläufe. Viele Stammgäste

schwärmen von dem einmaligen Fluidum der Veranstaltung.


Hier zeigt sich die ganze Popularität des Laufsportes. Fernab von

anonymer Stadion-Atmosphäre erlebt der Zuschauer die Aktionen hautnah

mit – Leichtathletik zum Anfassen. In zwei 10-Meilen-Volksläufen, einem

Schnupperlauf über rund 6 km und dem Bambinilauf für die Kleinsten gibt

es genügend Gelegenheit, selbst etwas für die Kondition  zu tun.

Als neuer Trend sorgen rasante Inline-Skating-Speed-Rennen für

Begeisterung. Zudem bietet sich rund um die Veranstaltung genügend Raum

für Unterhaltung, sorgen doch zahlreiche Bewirtungsstände sowie Musik-

und Showeinlagen für viel  Unterhaltung.


Spätestens um 22.00 Uhr steht der spitzensportliche Aspekt im

Vordergrund und die Stimmung steigt, bis endlich die Frage nach den

Siegern anno 2005 beantwortet werden kann. Integriert in die

Veranstaltung ist auch der Start von Rollstuhlfahrern der Spitzenklasse.


Wer einmal dabei war, kommt nicht immer wieder, aber immer öfter....

Dies gilt sowohl für die Spitzenläufer ebenso wie für den

Breitensportler. Mit insgesamt 2300 vorangemeldeten Teilnehmern aus

mehr als 20 Nationen ist bei der letztjährigen Veranstaltung ein neuer

Höchststand erreicht worden. Auch bei der 30. Auflage werden sicher die

Teilnehmerfelder wieder aus den Nähten platzen.

Informationen unter:  

http://www.lcsolbad.de/

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an