Newsarchiv

Newsarchiv

419 "Verpflegungspunkte" entlang der Marathonstrecke.

Vom Start bis zum Ziel des Laufes stellt der SCC offiziell 16 Verpflegungs-

und Erfrischungspunkte mit Getränken (Wasser - Mineralgetränk im

Ziel) und Obst zur Verfügung. Den Teilnehmern am Alberto BERLIN-MARATHON

stehen aber zusätzlich insgesamt noch 401 "Verpflegungspunkte"

(inoffizieller Art) an der Laufstrecke zur" Ergänzung" bereit:

Auf der linken Seite: 123 Gaststätten/Kneipen, 29

Imbißgeschäfte, 40 Cafés - auf der rechten Seite: 124

Gaststätten/Kneipen, 54 Imbißgeschäfte, 31 Cafés.

Für ein "schnelles" Bier sind Läufer auch schon mal

stehengeblieben, aber den meisten wird es am mitgeführten Kleingeld

mangeln.

Über 9 Brücken und unter 37 Unterführungen müssen die

Teilnehmer laufen, an 6 Rathäusern und an 14 Kirchen vorbei.

Insgesamt verläuft die Strecke durch 10 Berliner Bezirke:

Charlottenburg, Tiergarten, Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg, Neukölln,

Schöneberg, Steglitz, Wilmersdorf und Zehlendorf.

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an