Newsarchiv

Newsarchiv

Beeindruckender Sieg durch Fabian Hirt bei der Cross Challenge

Er kam nach seiner 19-Kilometer-Runde mit Riesenvorsprung auf seinen nächsten Konkurrenten im Ziel auf dem Motocross-Gelände des MC Groß Glienicke an. Nach insgesamt 30 Hindernissen und 20 Steigungen dauerte es fast drei Minuten, bis der Zweite das Ziel erreichte. Der Fabian Hirt (KrassFit ProTeam) war der überragende Allrounder im Feld (Siegerzeit 1:30:24) vor dem Zweitplatzierten Sebastian Harz (Die kleinen Störche, 1:33:09). Schnellste Frau auf der langen Strecke war Yvonne Schönbach aus Berlin in 1:55:48.

Allein auf den letzten zwei Kilometern warteten zur Freude der Zuschauer zahlreiche teils kräftezehrende und spektakuläre Hindernisse auf die Starter.

Harte Typen waren also gefragt bei der vierten Auflage der Cross Challenge, bei der es auf der langen Strecke 19 km dauerte, bis das Ziel für die 543 Teilnehmer erreicht war (Black Lane). Dabei forderten besonders die Steilpassagen im feinen märkischen Sand sowie die Schlamm- und Wasserhindernisse, wie die 30 Meter lange Wasserrutsche die Starter heraus. Zudem gingen 830 Teilnehmer über die 10 Kilometer lange PINK LANE an den Start. 1.457 Läuferinnen und Läufer hatten für den zweiten Tag der Cross Days gemeldet (inklusive 84 Kinder bei der Bambini Challenge am Sonntag).

An beiden Tagen der Cross Days waren insgesamt 2.687 Starter bei den unterschiedlichen Wettbewerben dabei. Hohe Teilnehmerzuwächse gab es bei der Bambinichallenge, der Sielmann Youth Challenge, der neuen TEST THE DIRT LANE aber auch bei den Sonntagsevents der PINK und BLACK LANE.

Alle Resultate gibt es hier und viele tolle Impressionen vom Challenge-Tag in der Bildergalerie.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an