Newsarchiv

Newsarchiv

Berliner 5x5 km TEAM-Staffel: DRK Kliniken Berlin sind Spitzenreiter bei den Mannschaftszahlen

Wenn heute Abend der Startschuss zur 5x5 km TEAM-Staffel fällt, zeigen

sich die DRK Kliniken Berlin ganz von ihrer sportlichen Seite. Sie sind das

Berliner Unternehmen, das die meisten Mannschaften an den Start schickt; gleich

26 Teams gehen ins Rennen: Ärzte, Krankenschwestern- und pfleger,

Zivildienstleistende sowie Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen wie

Verwaltung, Küche und Sozialdienst. Im Team "DRK Kliniken Gimme

Five" startet Prof. Dr. Thomas Kersting, Ärztlicher

Geschäftsführer des Klinikverbunds und Honorarprofessor an der TU

Berlin; in der Staffel "Muskelkrampf" läuft Frank Armbrust,

Verwaltungsleiter der DRK Kliniken Berlin | Köpenick. Mit vielen Chef- und

Oberärzten sind die Teams hochkarätig besetzt:

- die "Westend-Winners-Chirurgie" mit Prof. Dr. Ernst Kraas,

Chefarzt und Pionier der Minimal-Invasiven Chirurgie - "Expulsiv" mit

Prof. Dr. Heribert Kentenich, Chefarzt der Frauenklinik und Fertility Center

Berlin am Spandauer Damm - "Koronarienvögel Westend" mit Dr.

Ralph Schoeller, Chefarzt der Kardiologie in den DRK Kliniken Berlin | Westend

- "Schlauchputzer" mit Dr. Ingo Flessenkämper und Prof. Dr.

Hermann Steinkamp, beide Chefärzte im jüngst zertifizierten

Gefäßzentrum der DRK Kliniken Berlin | Mark Brandenburg

Kreativ und mit einer gehörigen Portion Humor gingen die

Mannschaftsgründer in diesem Jahr bei der Namensgebung ans Werk, besonders

schön: "Knochenklempner DRK-Kliniken-Westend" (Unfallchirurgie),

"Running Ulcers" und "Gastrorunners Köpenick"

(Gastroenterologie), "Narkoteam" und "Die REAlisten"

(Anästhesie und Intensivmedizin), "Rote Pumpe Westend"

(Kardiologie), "Regenschirme"-Westend (Kinderurologie),

"restless legs" und "Einlauf".

Die DRK Kliniken Berlin sind ein gemeinnütziger Verbund, bestehend aus

drei großen Krankenhäusern und einem Krankenheim. Als

Akutkrankenhäuser mit rund um die Uhr besetzten Rettungsstellen

gewährleisten die Einrichtungen an ihren Standorten in

Berlin-Charlottenburg, -Köpenick und -Mitte die regionale

Gesundheitsversorgung. Die Kliniken verfügen über 1266 Betten in 30

medizinischen Fachabteilungen, davon 26 medizinische Haupt- und 4

Belegkliniken. Das Unternehmen trägt das angesehene

Qualitätszertifikat der Joint Commission International aus den USA.

Gesellschafterin des Unternehmensverbundes ist die DRK-Schwesternschaft

Berlin e.V., die mit fast 3000 MitarbeiterInnen zu den großen

Arbeitgebern im Berliner Gesundheitssystem zählt und darüber hinaus

in ihrem staatlich anerkannten Bildungszentrum für Pflegeberufe mit

über 300 Ausbildungsplätzen einen wichtigen Beitrag für die Aus-

und Weiterbildung qualifizierter Pflegekräfte leistet. Die

Schwesternschaft ist ebenfalls mit einem Team am Start.

Noch zehnstellig:

Ergänzend zu den TEAMS, die erwähnt wurden und die

"zweistellig" gemeldet haben, gehört auch der bekannte Berliner

Schulbuchverlag Cornelsen der mit ingesamt zehn TEAMS (Cornelsen und

VOLLCORNelsen) ins Rennen geht.

Der Startschussgeber

Den Startschuss bei der 5. Berliner 5 x 5 km TEAM-Staffel heute um 18.30 Uhr

gibt der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses Walter Momper.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an