Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

Berlinerin Jana Gegner setzt sich gegen die deutsche Skater-Elite durch

Traumhafte äußere Bedingungen gab es für die Skater beim Bewag

BERLINER HALBMARATHON. Und die Frauen-Siegerin kam aus Berlin: Jana

Gegner vom  Powerslide Racing Team war dreimal

Junioren-Europameisterin und viermal Deutsche Meisterin auf

verschiedenen Strecken. Sie ist die beste deutsche Sprinterin und hat

auch international große Perspektiven. In diesem Jahr möchte Jana

Gegner, die derzeit eine Ausbildung als Erzieherin macht, den Anschluss

an die internationale Spitze finden.

Vier Frauen hatten sich bei 4

km abgesetzt. Sara Bak und Tina Strüver von Verducci GER sowie Elma de

Vries und Nienke Stenekes von den Barclaycard Lion Girls. Die

Entscheidung fiel dann im Zielsprint. Bemerkenswert war, dass sich Jana

Gegner ohne die Hilfe einer Teamkollegin durchsetzen konnte. Sie siegte

in 36:22 Minuten.

Bei den Männern kam es zu einer

Sprintentscheidung einer Gruppe von etwa 25 Skatern mit allen

Favoriten. Durchsetzen konnte sich überraschend der Brite Sutton Atkins

vom Powerslide Racing Team. Er fuhr mit 34:04 Minuten sogar einen neuen

Streckenrekord. In der Szene ist Sutton Atkins ein bekannter Mann, in

der Öffentlichkeit dagegen nicht. Die Top-Favoriten Nico Widuwilt

(Rollerblade) und Benjamin Zschätzsch (Luigino) kamen nur auf die

Plätze zwei und drei. Benjamins Teamkollege Bernhard Krempel sollte den

Sprint für Benjamin Zschätzsch anziehen, ist aber frühzeitig gestürzt

und konnte somit nicht helfen.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an