Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 29. September 2019
Timing Partner

Newsarchiv

Newsarchiv

Bewag City-Nacht stark nachgefragt

Die 13. Bewag City-Nacht ist bei den Läufern und Skatern stark

nachgefragt. Für das stimmungsvolle Abendrennen, das am Sonnabend, dem 31.

Juli stattfindet, liegen Veranstalter SCC-RUNNING inzwischen bereits 5.678

Meldungen vor. Diese Zahl teilt sich auf in 5.138 Läufer und 540

Inline-Skater.

Läufer und Walker können am 31. Juli entweder über ca. 5,2 km

oder über 10 km an den Start gehen. Startzeiten sind um 20 Uhr (5,2 km)

beziehungsweise 20.30 Uhr (10 km). Für Inline-Skater gibt es um 19.30 Uhr

ein 10-km-Rennen. Über 10 km können um 20.30 Uhr auch Rollstuhlfahrer

starten.

Im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres bedeuten die derzeitigen

Meldezahlen einen Teilnehmerzuwachs von mehr als 10 Prozent. 2003 ging die

Rekordzahl von 7.094 Teilnehmern an den Start.

Die starke Entwicklung erklärt sich auch mit der neuen, gelungenen

Streckenführung ungter Einbeziehung der Kantstrasse, die im vergangenen

Jahr ihre Premiere hatte.

Start und Ziel dieses Rennen, bei dem rund 50.000 Zuschauer erwartet

werden, liegen auf dem Kurfürstendamm nahe der

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Im Gegensatz zu früher

wird nun aber nicht mehr ausschließlich auf dem Kurfürstendamm auf

einer Pendelstrecke gelaufen sondern auf einer größeren Runde

über die Kantstraße. Dadurch ist wesentlich mehr Platz für

größere Läuferfelder entstanden.

Meldeschluss für die Bewag City-Nacht ist am 16. Juli. Je nach

Meldezahl werden dann noch am Veranstaltungstag Nachmeldungen angenommen.

Informationen gibt SCC-RUNNING unter der Telefonnummer:

030 – 3012 8810

oder im Internet unter:

www.city-nacht.de

 

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an