Organisiert von SCC-Events Logo

Newsarchiv

Newsarchiv

Dire Tune stellt Weltrekord im Stundenlauf auf

Artikel des Running News Network - runnn.com

Die Äthiopierin Dire Tune hat einen neuen Weltrekord im Stundenlauf während des Golden Spike Grand Prix Meetings in Ostrava (Tschechien) aufgestellt. Tune lief exakt 18,517 Kilometer innerhalb von einer Stunde. Der bisherige Rekord wurde seit 1998 von der gebürtigen Kenianerin Tegla Lorupe gehalten und betrug 18,340 km. Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen gibt es beim Stundenlauf keine festgelegte Entfernung. Es wird die absolvierte Distanz nach Ablauf der Zeit gewertet.

Dire Tune war bereits zweimal in diesem Jahr erfolgreich. So gewann sie im April den Boston-Marathon in einer Zeit von 2:25:25 Stunden und stellte bereits drei Monate vorher beim Houston-Marathon in Texas/USA eine neue persönlichen Bestzeit von 2:24:40 Stunden auf.

Sie gehört als eine von sechs Frauen zum den aussichtsreichsten Kandidaten für eine Nominierung in den Marathonkader von Äthiopien für die Olympischen Spiele in Peking, wo drei Läuferinnen das Land vertreten werden. Momentan trainiert die Gruppe in der Nähe von Addis Abeba. Dire Tune ist verheiratet, hat keine Kinder und wird in wenigen Tagen ihren 23. Geburtstag feiern.

Das Interesse am Stundenlauf war ähnlich hoch wie vor einem Jahr, als Haile Gebrselassie, der aktuelle Weltrekordhalter im Marathon, zweifache Olympiasieger über 10000m und ebenfalls aus Äthiopien stammend, den Weltrekord der Männer im Stundenlauf in Ostrava aufstellte.

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an